Wir
Mitgliedschaft
Museumskarte
Aktuelles
Das Museum
Projekte
Publikationen
Fachgruppen & Arbeitskreise
Aus- und Weiterbildung
Kulturpolitik
Links
KontaktSuchenEnglishtweetfacebookrssNewsletteraaa
   
HomeAktuellesJahrestagung > Jahrestagung 2016 des Deutschen Museumsbunds
Jahrestagung 
"Der Knoten im Netz. Museen als Ankerpunkte in der Region"


Kontakt zum Tagungsbüro vom 8. Mai - 11. Mai: 0178-1104937

8. bis 11. Mai 2016
Kaisersaal, Erfurt

Museen haben vielfältige Funktionen und Aufgaben: Sammeln, Bewahren, Forschen, Ausstellen und Vermitteln, so ist es in den „Standards für Museen“ des Deutschen Museumsbunds wie den Ethischen Richtlinien für Museen von ICOM festgehalten. Doch das ist längst nicht alles: Museen sind Begegnungs- und Erlebnisorte, sie sind identitätsstiftend und gemeinschaftsbildend. Besonders in strukturschwächeren Gegenden findet in Museen soziales und gesellschaftliches Leben statt. Doch gerade in diesen Regionen, denen vielfach nur knappe Finanzmittel zur Verfügung stehen, ist es oft besonders schwierig, die selbstgewählten wie zugewiesenen Aufgaben zu bewältigen. Hier sind Ideenreichtum und neue Wege der Zusammenarbeit gefragt.

 

Die Rolle der Museen in den Regionen sowie Ziele und Strukturen von Kooperationen und Netzwerken bilden die beiden Pole dieser Tagung. In Vorträgen und Diskussionen soll beleuchtet werden, wie Museen mit ihrem Potential zur zukunftsfähigen Entwicklung der Regionen beitragen und mit welchen Maßnahmen die vorhandenen Mittel am effizientesten genutzt werden können. Kreativität und Kooperationsbereitschaft lassen dabei die vorgestellten Beispiele zur Inspiration für Museen jeder Art, Größe und in jeder Region werden.

 

Mit Beiträgen von Kenneth Anders, Hans-Jörg Czech, Cornelia Dümcke, Patrick Föhl, Uwe Meiners, Bettina Paust, Paul Spies, und vielen weiteren.




Medienpartner

Programm
Referenten
Exkursionen
Deutsche Bahn Angebot
Hotelinfos
 
 
Sitemap | FAQs | Impressum | Seite drucken