Profil

Die Gründung des Arbeitskreises geht auf das Werkstattgespräch "Museum - Migration - Kultur - Integration", das im Dezember 2009 vom Deutschen Museumsbund im Berliner Museum für Kommunikation ausgerichtet wurde, zurück. Aus dem Werkstattgespräch heraus wurden von den teilnehmenden Museen und Verbänden gemeinsame Aufgaben und Ziele für einen bundesweiten und spartenübergreifenden Arbeitskreis von Museen in einem Memorandum formuliert. Im Rahmen der Jahrestagung des Deutschen Museumsbundes fand am 5. Mai 2010 die konstituierende Sitzung des neu gegründeten Arbeitskreises Migration statt.

Der Arbeitskreis Migration trifft sich zu zwei Tagungen im Jahr. Ein Treffen findet im Rahmen der Jahrestagung des Deutschen Museumsbunds statt, das zweite im Herbst an einem beteiligten Museum.

Sprecher

Dietmar Osses
LWL-Industriemuseum Zeche Hannover
Günnigfelder Straße 251
44793 Bochum
Tel.: 0234/6100873
dietmar.osses@lwl.org

stv. Sprecher

Dr. Henriette Holz
Büro für Museumsberatung
Rueßstraße 11
80997 München
Tel. 089/72638523
holz@buero-museumsberatung.de
www.buero-museumsberatung.de