Initiative Volo mit Kind

Auf der Bundesvolontärstagung 2017 ist während einer Barcamp-Session die Idee entstanden, Interessierte zum Thema „Volontariat & Kind“ in Kontakt miteinander zu bringen. Ziel der Initiative Volo mit Kind ist es, sich untereinander über alle kleinen und großen Fragen, die die Konstellation Volontariat & Kind mit sich bringen kann, auszutauschen. Wie lässt sich ein Betreuungsplatz organisieren? Wie verhält es sich mit größerem Arbeitsaufkommen, z.B. vor Ausstellungseröffnungen? Welche Regelungen gelten, wenn das Kind krank ist?

Die Initiative Volo mit Kind will bei arbeitsrechtlichen Fragen und Problemen eine Unterstützung für die Landessprecher*innen und den Arbeitskreis Volontariat sein, um bei ähnlichen Fällen und den dabei zur Anwendung gekommenen Regelungen hilfreiche Kontakte und Informationen schnell und gezielt vermitteln zu können.

Aktuelle Ansprechpartnerin ist Jeannine Harder, Volontärin an den Museen für Kulturgeschichte in Hannover.