Betriebsassistent/in

Westfälisches Landesmuseum für Industriekultur

Dortmund u.a.

Das LWL-Industriemuseum ist ein Verbundmuseum an acht historischen Orten in Trägerschaft des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL). Es vermittelt, erforscht und bewahrt die Kultur des Industriezeitalters von den Anfängen bis zur Gegenwart. Für mehrere Museumsstandorte suchen wir zum nächstmöglichen Termin eine/einen Betriebsassistentin / Betriebsassistent

Es handelt sich um Teilzeitstellen (19,5 Wochenstunden) an den Standorten

  • Zeche Zollern (Dortmund),
  • Zeche Hannover (Bochum),
  • Zeche Nachtigall (Witten) und
  • TextilWerk (Bocholt).

Ihre Aufgaben                                                           

  • Organisation von Veranstaltungen (Veranstaltungen des Museums sowie Dritter im Rahmen von Raumvermietung) und Ausstellungsbetrieb
  • Organisation des Besucherservice
  • Mitarbeit bei Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (z.B. Veröffentlichung von Veranstaltungshinweisen), Marketing
  • Assistenz der Standortleitung (z. B. Konzeption von Begleitveranstaltungen für Ausstellungen, Optimierung des Museumsbetriebes)
  • Koordinierungsaufgaben (z.B. Museumspädagogik)

Ihr Profil

  • abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom/Bachelor) im Bereich Kulturmanagement oder Tourismus bzw. einschlägige Qualifikation
  • stellenbezogene Berufspraxis im Kulturbereich
  • Verhandlungsgeschick
  • ein hohes Maß an Eigeninitiative, Organisationstalent und Kreativität
  • gute PC-Kenntnisse (MS-Office)
  • Führerschein (Pkw) und Bereitschaft zum Fahren eines Dienst-Pkw

Unser Angebot

  • eine anspruchsvolle Aufgabe, die hohe fachliche und persönliche Kompetenz erfordert
  • eine Vergütung nach Entgeltgruppe 10 TVöD

 

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden sie nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt.

 

Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Frauen und Männer sind ebenfalls ausdrücklich erwünscht.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

 

Bitte richten Sie diese unter Angabe der Kennnummer 67/17 bis zum 27.01.2018 (Eingangsstempel LWL) an den

 

Landschaftsverband

Westfalen-Lippe (LWL)

LWL-Haupt- und Personalabteilung

48133 Münster

www.lwl.org

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 27.01.2018