Depotmeister / Ausstellungsassistent (m/w)

Brandenburgisches Landesmuseum für moderne Kunst

Frankfurt / Oder

Die Brandenburgische Kulturstiftung Cottbus (BKC) sucht für das Brandenburgische Landesmuseum für moderne Kunst mit seinen beiden Standorten Cottbus und Frankfurt (Oder) ab sofort einen Depotmeister / Ausstellungsassistent (m/w).

 

Ihre Aufgaben:

Ausstellungsvorbereitung:

  • Vorbereitung und Abwicklung des Leihverkehrs
  • administrative Abwicklung von Versicherungsangelegenheiten
  • Organisation und Durchführung von Kunsttransporten
  • Vorbereitung, Transport und Montage der Sammlungsobjekte, ggf. Transportbegleitung

 

Ausstellungsdurchführung:

  • Passepartoutzuschnitt und Rahmung von Kunstwerken
  • Auf- und Abbau von Ausstellungen

 

Magazin- und Sammlungsbestand:

  • Pflege des Sammlungsbestandes
  • Anfertigung von Zustandsprotokollen
  • Verwaltung und Betrieb der Museumsmagazine und -archive
  • Verwaltung und Betrieb der Museumswerkstatt

 

Unsere Anforderungen:

  • eine abgeschlossene handwerkliche Berufsausbildung mit mehrjähriger Berufserfahrung
  • technischer Sachverstand
  • Erfahrung in Ausstellungsvorbereitungen und -durchführung
  • Verwaltungserfahrung (Versicherungen, Leihverkehr)
  • körperliche Belastbarkeit
  • Bereitschaft zur Wochenendarbeit
  • Führerschein Klasse B
  • überdurchschnittliches Engagement, hohe Belastbarkeit, Flexibilität und Teamgeist

 

Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den TV-L gemäß Haustarifvertrag der BKC. Die Stelle ist in die Entgeltgruppe 6 eingeordnet. Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle. Arbeitsort ist Frankfurt (Oder).

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen sowie einen ausreichend frankierten Rückumschlag richten Sie bitte bis zum 31. Juli 2017 an:

Brandenburgische Kulturstiftung Cottbus

Personalbüro

Lausitzer Str. 33

03046 Cottbus

oder per Mail: personal@bkc-stiftung.de

Fahrt-/ Reisekosten werden nicht erstattet.

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 31.07.2017