Kraftfahrer/in

Stiftung Deutsches Historisches Museum

Berlin

Stellenausschreibung
Bei der Stiftung Deutsches Historisches Museum ist ab 1. Mai 2018 die Stelle eines Kraftfahrers bzw. einer Kraftfahrerin zu besetzen. Dienstort ist Berlin-Mitte. Die Stelle ist nach Entgeltgruppe 4 TVöD-Ost bewertet.

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

  • Durchführen von Dienstfahrten (Boten- und Transportdienste, Personenbeförderungen),
  • Ausüben von Tätigkeiten im Rahmen der Pflege, Wartung und Nachweisführung.

An die Bewerberinnen und Bewerber werden folgende Anforderungen gestellt:

  • Besitz des Führerscheins Klasse 3 bzw. B,
  • Mehrjährige Erfahrung als BerufskraftfahrerIn.

Gewünscht sind:

  • Belastbarkeit, Flexibilität und Kommunikationsfähigkeit,
  • Gute Ortskenntnisse von Berlin.

Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Frauen nach dem Bundes-gleichstellungsgesetz, schwerbehinderte Menschen nach Maßgabe des Sozialgesetzbuches IX besonders berücksichtigt. Die Arbeit verlangt zum Teil schwereren körperlichen Einsatz und ist für behinderte Menschen nur bedingt geeignet.
Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Lebenslauf und Arbeits- und sonstigen Zeugnissen und anderen Bewertungen sowie Unterlagen bis zum 9. März 2018 ausschließlich elektronisch an: bewerbung@dhm.de.
Bewerbungen in elektronischer Form sollten aus technischen Gründen eine Größe von 8 MB nicht überschreiten und in einer einzigen pdf-Datei gesendet werden.

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 09.03.2018