Leiter (m/w)

Museen der Stadt Nürnberg

Nürnberg

Die Stadtverwaltung Nürnberg ist eine moderne Dienstleisterin für mehr als eine halbe Million Bürgerinnen und Bürger. Als eine der größten Arbeitgeberinnen der Region vertrauen wir dabei auf die Fähigkeiten und Fertigkeiten unserer rund 11.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die mit Engagement und Tatkraft die Stadt Nürnberg mitgestalten und besonders machen. Werden auch Sie Teil unserer starken Gemeinschaft und bereichern Sie uns im Museum Industriekultur als

Leiter (m/w)

Entgeltgruppe 13 TVöD, unbefristet

Einsatzbereich: Museen der Stadt Nürnberg

Stellen-ID: 23-SD2892

Ihre Aufgaben:

Das Museum Industriekultur gilt seit 1988 als Pionier in der Vermittlung von Technik-, Kultur- und Sozialgeschichte. Die Lebens- und Arbeitsbedingungen von Menschen aller Schichten werden vor dem Hintergrund der Nürnberger Industriegeschichte des 19. Jahrhunderts ebenso gezeigt wie der Strukturwandel Nürnbergs vom „industriellen Herz Bayerns“ zu einer Stadt der Dienstleistung, Wissenschaft und Forschung. Sie übernehmen die Leitung des Museums mit strategischer, inhaltlicher und organisatorischer Weiterentwicklung seines Profils hin zu einem lebendigen, gegenwartsorientierten, partizipativen Museum der Nürnberger Stadtentwicklung im 20. und 21. Jahrhundert. Hierzu gehören die Verantwortung für Konzeption und Realisierung eines facettenreichen Wechselausstellungs- und Veranstaltungsprogramms mit neuen Formaten, Vermittlungsformen und Akzenten zu historischen und aktuellen Themen mit dem Fokus auf regionale Belange sowie die Pflege und der weitere Ausbau der Sammlung.

Ihr Profil:

Ein abgeschlossenes Hochschulstudium im geschichts- bzw. kulturwissenschaftlichen Bereich sowie mehrjährige Erfahrung in der Mitarbeiterführung, vorzugsweise im Ausstellungs-, Veranstaltungs- und Museumswesen sowie in der Vermittlungsarbeit sind unverzichtbar. Daneben erwarten wir fundierte Kenntnisse in den Bereichen technologischer und sozialer Wandel sowie in der Vermittlungsarbeit, ausgeprägtes Interesse an digitalen Medien und soziokulturellen Erscheinungsformen der Stadtgesellschaft. Erfahrungen im Projektmanagement und Offenheit gegenüber der Zusammenarbeit mit lokalen und überregionalen Akteuren aus Kultur, Wirtschaft, Industrie und Bildung sind wünschenswert. Motivations- und Teamfähigkeit sowie eine hohe Einsatz- und Leistungsbereitschaft setzen wir voraus.

Unser Angebot:

Bei uns arbeiten Sie in einem vertrauensvollen Umfeld, geprägt von gegenseitigem Respekt und Teamgeist. Bei uns treffen Sie auf abwechslungsreiche Aufgaben, langfristige und sichere Perspektiven und profitieren von vielfältigen Fortbildungsmaßnahmen. Neben flexiblen Beschäftigungsmodellen bieten wir Ihnen zahlreiche Sozialleistungen wie etwa einen Zuschuss zum Firmenabo oder auch ein breit aufgestelltes Gesundheitsmanagement. Ihre Bewerbung – Ihre Chance auf viele Möglichkeiten.

 

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Stellen-ID an die Stadt Nürnberg, Personalamt, Fünferplatz 2, 90403 Nürnberg. Bitte verwenden Sie nur Kopien, eine Rücksendung der Unterlagen kann nicht erfolgen.

 

Kontakt: Frau Döbler, Tel.: 0911 / 231-8164 (Fragen zur Bewerbung)

Herr Dornisch, Tel.: 0911 / 231-5417 (Fachliche Informationen)

Bewerbungsfrist: 28.02.2018

Die Informationen im Stellenmarkt unter karriere.nuernberg.de sind Bestandteil dieser Stellenausschreibung. Chancengleichheit ist die Grundlage unserer Personalarbeit.

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 28.02.2018