Mitarbeiter/in Marketing

Staatliche Kunsthalle Karlsruhe

Karlsruhe

Die Staatliche Kunsthalle Karlsruhe gehört mit ihrer hochrangigen Sammlung und einer regen Ausstellungs- und Veranstaltungstätigkeit zu den großen Kunstmuseen in Deutschland. Sie wird seit 2009 als Landesbetrieb geführt und ist eine nach kunstwissenschaftlichen und wirtschaftlichen Grundsätzen agierende Kultureinrichtung des Landes Baden-Württemberg. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist in der Abteilung Kommunikation die Stelle  Mitarbeiter/in Marketing zu besetzen. Die Einstellung erfolgt im Rahmen einer Elternzeitvertretung und ist voraussichtlich auf ein Jahr befristet. Die Vollzeitstelle ist grundsätzlich teilbar.

Ihre Aufgaben sind:

  • Mitarbeit an der Konzeption von Marketingkampagnen für Sonderausstellungen
  • Planung, Organisation und Umsetzung zielgruppenorientierter Marketingmaßnahmen und Projekte
  • Steuerung externer Dienstleister
  • Betreuung von Kooperationspartnern und Sponsoren, Umsetzung zugehöriger Maßnahmen
  • Social Media Marketing
  • Koordination und Betreuung von Messeauftritten und Werbeveranstaltungen

Wir erwarten:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Kommunikationswissenschaften, Marketing, Kulturmanagement oder vergleichbare Qualifikation
  • Kenntnisse und Praxiserfahrungen im Kulturmarketing sowie in der Social Media Kommunikation
  • Versierter Umgang mit Programmen aus dem Microsoft Office-Paket
  • Stilsicheres Deutsch sowie Fremdsprachenkenntnisse, insbesondere Englisch, erwünscht
  • Betriebswirtschaftliches Denken
  • Sehr gute Selbstorganisation und Serviceorientiertheit
  • Kommunikationsfähigkeit, Kreativität, Flexibilität, Team- und Integrationsfähigkeit

 

Die Vergütung erfolgt nach E 9 TV-L. Bei entsprechender Eignung werden wir bevorzugt schwerbehinderte Bewerber/innen berücksichtigen.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 30.06.2017 an die Staatliche Kunsthalle Karlsruhe, Frau Claudia Buselmeier, Hans-Thoma-Str. 2, 76133 Karlsruhe oder per Mail an personal@kunsthalle-karlsruhe.de. Wir bitten, die Bewerbungsunterlagen ausschließlich in Kopie einzureichen. Diese verbleiben bei der Kunsthalle und werden nicht zurückgesandt. Nach Abschluss des Verfahrens werden die Unterlagen der nicht berücksichtigten Bewerber/innen vernichtet. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.kunsthalle-karlsruhe.de oder per E-Mail unter trott@kunsthalle-karlsruhe.de bzw. telefonisch unter 0721/926-3890.

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 30.06.2017