Museumstechnik (w/m)

Staatliches Naturhistorisches Museum, 3Landesmuseen

Braunschweig

Bei den 3Landesmuseen ist im Staatlichen Naturhistorischen Museum Braunschweig voraussichtlich ab 01.04.2018, zunächst befristet für die Dauer von zwei Jahren, eine Stelle
in der Museumstechnik (w/m) zu besetzen.

Die Stellenbesetzung erfolgt nach § 14 Abs. 2 des Teilzeit- und Befristungsgesetzes. Es kommen daher nur Bewerbungen von Personen in Betracht, die noch nicht beim Land Niedersachsen beschäftigt waren. Eine spätere unbefristete Stellenbesetzung wird angestrebt.
Sie sind fachlich qualifiziert, flexibel und teamorientiert, behalten auch in hektischen Situationen den Überblick und überzeugen mit der Fähigkeit, schwierige Sachverhalte zielorientiert zu lösen.

Aufgabenbereich:

  • Betreuung und Dokumentation technischer und digitaler Anlagen im Museum incl. Fehlerkontrolle,
  • Betreuung Sicherheitstechnik (Brandmeldetechnik, Einbruchmeldetechnik),
  • Betreuung Medientechnik inkl. Schnittstellen, Dateiformate, Computer, Screens, Beamer,
  • Logistisch-technische Unterstützung bei Sonderausstellungen (Auf- und Abbau, Verantwortlichkeit für die Technik während der Laufzeit der Ausstellung)
  • Vertretung des Hausmeisters / allgemeine Hausmeistertätigkeiten

Einstellungsvoraussetzungen sind:

  • Abschluss als Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik oder Elektroinstallateur oder Museumstechniker – Fachrichtung Betriebs- und Gerätetechnik bzw. vergleichbar,
  • Erfahrungen im musealen / kulturellen Bereich wären von Vorteil,
  • Flexibilität und handwerkliche Vielseitigkeit,
  • selbstständiges und eigenverantwortliches Handeln,
  • körperliche Belastbarkeit,
  • Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung,
  • Bereitschaft zu gelegentlichen Diensten außerhalb der regulären Arbeitszeit,
  • Mindestens Erlaubnis zum Führen eines PKW,
  • Geübter Umgang mit MS Office.

Wir bieten:

Die Eingruppierung erfolgt nach Entgeltgruppe 6 TV-L. Wir bieten eine Vollzeitbeschäftigung mit zurzeit durchschnittlich 39,8 Wochenstunden mit flexiblen Arbeitszeiten.

Wir sind:

Die 3Landesmuseen sind der größte Museumsbetrieb Niedersachsens mit Sitz in der Lö-wenstadt Braunschweig. Der Betrieb befindet sich in der Trägerschaft des Landes Niedersachsen.
Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die 3Landesmuseen möchten das in dieser Entgeltgruppe unterrepräsentierte Geschlecht beruflich fördern. Bewerbungen von Männern werden daher besonders begrüßt.

Wir weisen darauf hin, dass die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden. Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens werden die Unterlagen nicht berücksichtigter Bewerberinnen und Bewerber datenschutzgerecht vernichtet. Bei gewünschter Rücksendung der Unterlagen bitten wir um Beilage eines adressierten und frankierten Rückumschlages. Eingangsbestätigungen und Zwischennachrichten werden nicht erteilt.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Herrn Leitenden Museumsdirektor Prof. Dr. Ulrich Joger, Telefon 0531/28877-10. Richten Sie bitte Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse) bis zum 23.02.2018 (Eingangsschluss) an:

3Landesmuseen, z. H. Herrn Wolfgang Schmeichel, Museumstraße 1,
38100 Braunschweig.

Eine Institution des Landes Niedersachsen

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 23.02.2018