Referent/in der Kaufmännischen Geschäftsführung

Futurium gGmbH

Berlin

Das Futurium in Berlin wird seine Besucher dazu einladen, sich mit Zukunftsfragen zu beschäftigen. Ausstellungen und Veranstaltungsprogramm sollen Einblicke in die Zukunft bieten, die schon heute in Hochschulen, Forschungseinrichtungen, Labors und nicht zuletzt in den Köpfen der Menschen entsteht. Zugleich soll das Haus ein lebendiger Ort des Dialogs über die Gestaltung der Zukunft werden.

Träger des Hauses ist die Futurium gGmbH, deren Gesellschafter die Bundesrepublik Deutschland (vertreten durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung), deutsche Wissenschaftsorganisationen, führende Unternehmen sowie Stiftungen sind. In der Trägergesellschaft der Futurium gGmbH ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Position, befristet auf die Dauer der Bestellung der Kaufmännischen Geschäftsführerin, zu besetzen: Referent/in der Kaufmännischen Geschäftsführung.

Zu den Aufgaben zählen insbesondere:

  • Unterstützung der Geschäftsführerin bei strategischen und operativen Aufgaben
  • Mitwirkung bei der Strategieentwicklung und dem organisatorischen Ausbau der Gesellschaft
  • eigenständige Koordination und Leitung von Projekten
  • Mitwirkung bei Vergabeverfahren
  • Erstellung von Entscheidungsvorlagen und Präsentationen
  • Inhaltliche Vor- und Nachbereitung von Sitzungen

Gesucht wird eine Persönlichkeit mit folgendem Profil:

  • erfolgreich abgeschlossenes Studium mit dem Schwerpunkt Wirtschaft oder Verwaltung, idealerweise mit Zusatzausbildung im Kulturmanagement
  • mindestens 3-jährige Berufserfahrung im Bereich der Verwaltung von Kulturinstitutionen sowie im Projektmanagement
  • idealerweise Kenntnisse in den Bereichen Aufbauorganisation und Recht
  • sehr gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit
  • hohes konzeptionelles Verständnis sowie Umsetzungsstärke
  • sehr gute MS-Office-Kenntnisse
  • Eigeninitiative, Teamfähigkeit, Flexibilität sowie souveränes Auftreten

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 23. Juli 2017 ausschließlich elektronisch an:

Geschäftsführung der Futurium gGmbH
Frau Nicole Schneider
Alexanderufer 2
10117 Berlin
E-Mail: office@futurium.de
Bewerbungen bezeichnen Sie bitte im Betreff wie folgt: “Nachname_Bewerbung_Referent/in KMG“.

Die Vergütung erfolgt bis zu EG 11 TVöD zzgl. der im Bereich des öffentlichen Dienstes üblichen Leistungen.
Die Futurium gGmbH gewährleistet die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Wir begrüßen die Bewerbungen von Menschen mit
Migrationshintergrund. Schwerbehinderte und diesen gleichgestellte Bewerber (m/w) werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 23.07.2017