Verwaltungsleiterin / Verwaltungsleiter

Kunstmuseum

Stuttgart

Der 2005 fertiggestellte Neubau des Kunstmuseum Stuttgart mit 5.000 qm Ausstellungsfläche liegt mitten in der lebendigen Stuttgarter Innenstadt. Zu den Höhepunkten der städtischen Kunstsammlung mit Schwerpunkt auf Klassischer Moderne und zeitgenössischer Kunst zählen der bedeutende Bestand an Gemälden, Grafiken und Zeichnungen des Malers Otto Dix, das Archiv Willi Baumeister sowie Werkkomplexe von Adolf Hölzel, Fritz Winter, Dieter Roth, Wolfgang Laib, Michel Majerus, Josephine Meckseper und Katinka Bock. Das Kunstmuseum Stuttgart betreibt zudem das Museum Haus Dix in Hemmenhofen als Außenstelle. Unser profiliertes Ausstellungs- und ein vielseitiges Vermittlungsprogramm laden zum lebendigen Dialog mit Kunst und Künstlern ein.

Innerhalb dieses Umfelds suchen wir zum baldmöglichsten Zeitpunkt

eine Verwaltungsleiterin / einen Verwaltungsleiter

Das Aufgabengebiet umfasst die Leitung und Organisation der Verwaltung mit den Bereichen Finanzen, Controlling, Personal, Organisation, Gebäude sowie Rechts- und allgemeine Verwaltungsangelegenheiten. Zu den zentralen Aufgaben gehören die Budgetierung, die Aufstellung und Überwachung des Wirtschaftsplans, der Jahresabschluss, das Berichtswesen und dessen Weiterentwicklung, die Personalplanung und -betreuung und die Gebäudebewirtschaftung sowie die Vorbereitung und Koordination der Stiftungsratssitzungen. Im Rahmen Ihrer Tätigkeit werden Sie bei Förderanträgen und der vertraglichen Regelung von Kooperationen mitwirken.

Auf Grundlage eines betriebswirtschaftlichen oder vergleichbaren Studiums verfügen Sie bereits über einschlägige Berufserfahrung in kaufmännischer und personeller Verantwortung, vorzugsweise im kulturellen Bereich. Sie besitzen des Weiteren Erfahrungen in der öffentlichen Fördermittelverwaltung und -abrechnung sowie in der Zusammenarbeit mit einer städtischen Verwaltung. Sie haben einen integrativen Führungsstil und Freude an einer motivierenden Mitarbeiterführung sowie innovativen Personalentwicklung. Sie zeichnen sich durch soziale Kompetenz, Kommunikationsfähigkeit nach innen und außen, verbunden mit ökonomischem Denken im Sinne eines kulturellen Aufgabenfeldes, sowie lösungs- und teamorientierter Arbeitsweise aus. Sie haben Kenntnisse in Buchführungsprogrammen und sind bei der Bewältigung Ihrer Aufgaben belastbar.

Wir bieten Ihnen eine verantwortungsvolle Position mit einem hohen Maß an Eigenverantwortung, herausfordernde und vielfältige Aufgaben in einem musealen Umfeld, ein engagiertes Team und eine Vergütung in Anlehnung an die Entgeltgruppen 13/14 des TVöD.

Das Kunstmuseum Stuttgart fordert ausdrücklich qualifizierte Frauen auf, sich für diese Führungsposition zu bewerben. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bitte beachten Sie, dass keine Rücksendung der eingereichten Unterlagen erfolgt.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 15. September 2017 an die Stiftung Kunstmuseum Stuttgart gGmbH, Kleiner Schlossplatz 13, 70173 Stuttgart. Für weitere Informationen stehen Ihnen gerne die Direktorin Dr. Ulrike Groos, Telefon 0711/216-19601, oder Dr. Eva-Marina Froitzheim, Telefon 0711/216-19604, zur Verfügung.

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 15.09.2017