Volontär/in „Kuratorische Assistenz / Ausstellungs- und Sammlungswesen“

Museum Angewandte Kunst

Frankfurt am Main

Wir suchen für das Museum Angewandte Kunst eine Volontärin /einen Volontär im Bereich „Kuratorische Assistenz / Ausstellungs- und Sammlungswesen“ (Vergütung 50% der Stufe 1, EGr. 13 TVöD)

Das Museum Angewandte Kunst in Frankfurt am Main verfolgt seit 2013 ein gänzlich überarbeitetes und inzwischen viel beachtetes Ausstellungs- und Partizipationskonzept für seine Besucherinnen und Besucher und nimmt nunmehr eine Position mit Modellcharakter für zeitgemäße Museumskonzepte im 21. Jahrhundert ein.

Für die Aufgabe, diese anspruchsvolle gesellschaftliche Funktion adäquat in Ausstellungs-projekte umzusetzen, suchen wir zum 15. Juli 2017 befristet auf 2 Jahren eine Volontärin /einen Volontär im Bereich „kuratorische Assistenz / Ausstellungs- und Sammlungswesen“ (39 Wochenstunden)

 

Ihr Profil:

Sie sind eine kommunikationsfreudige und organisationsstarke Persönlichkeit mit einem erfolgreich abgeschlossenen Hochschulstudium (Magister, Master), bevorzugt in den Bereichen Kunstgeschichte, Kulturgeschichte oder Curatorial Studies.

Sie verfügen darüber hinaus über ein ausgeprägtes Interesse an den angewandten Künsten und dem Design, aber auch an soziologischen und philosophischen Themen sowie kultu-rellen Inhalten jeglicher Art. Zudem haben Sie eine Vorliebe für den Umgang mit Texten.

Sie konnten bereits erste praktische Erfahrungen in Kulturinstitutionen oder -initiativen sammeln, die Sie anhand von Zeugnissen oder Arbeitsproben belegen können.

Sie arbeiten gerne eigenständig und verantwortungsbewusst, denken dabei gleichzeitig teamorientiert und möchten sich gerne ideen- und phantasiereich in den lebendigen Entwicklungsprozess des Museums einbringen. Außerdem verfügen Sie über eine ausgeprägte interkulturelle Kompetenz.

PC- Anwendungen wie MS-Office und Datenbanksysteme beherrschen Sie genau so routiniert, wie die englische Sprache in Wort und Schrift.

 

Sie erwartet folgendes Aufgabenspektrum:

Sie assistieren dem Direktor und künstlerischen Leiter des Museums bei der Recherche, Entwicklung und Umsetzung von aktuellen und zukünftigen Ausstellungsprojekten. Dabei bilden Sie auch das Bindeglied zu möglichen weiteren internen und externen Ausstellungs-kuratorinnen/Ausstellungskuratoren sowie beteiligten Künstlerinnen/Künstlern und Institutionen.

Sie unterstützen die geplanten Ausstellungsprojekte darüber hinaus in der internen Kommunikation mit den Sammlungsverantwortlichen des Museums, der Registratur und
dem datenbankgestützten Archiv.

Sie bündeln Sachinformationen und Hintergrundinformationen zu den Ausstellungsprojekten für die rechtzeitige und professionelle Pressearbeit im Vorfeld von Ausstellungen und für alle weiteren externen Kommunikationskanäle des Museums (Vermittlung, Werbung, Webseite).

Sie haben Freude daran, Besucherinnen/Besucher und interessierte Personen durch die Wechselausstellungen des Museums sowie die ständige Sammlungspräsentation zu führen.

 

Ihr Interesse ist geweckt?

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 23. Juni 2017.

Richten Sie diese bitte ausschließlich per Mail an Sandra Schwarz, sandra.schwarz@stadt-frankfurt.de . Rückfragen zur Ausschreibung senden Sie bitte an die gleiche Kontaktadresse.

Bewerbungen von Frauen werden besonders begrüßt. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind ausdrücklich erwünscht.

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 23.06.2017