wiss. Mitarbeiter/in Bereich Geowissenschaften

Stiftung Schloss Friedenstein Gotha

Gotha

In der Stiftung Schloss Friedenstein Gotha ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle eines/einer wissenschaftlichen Mitarbeiter(in) für den Bereich Geowissenschaften zu besetzen.

Die Stiftung Schloss Friedenstein Gotha verfügt über umfangreiche geologische und paläontologische Sammlungen von internationaler Bedeutung. Diese Sammlungen basieren historisch auf dem bereits im 17. jahrhundert begründeten Naturalienkabinett.

Heutige Sammlungsschwerpunkte liegen im Thüringer Becken und im Thüringer Wald, insbesondere auf Wirbeltier- und Spurenfossilien der unterpermischen Fossillagerstätte Bromacker.

Aufgabenschwerpunkte:

  • wissenschaftliche, museale Betreuung der Sammlung
  • digitale Erfassung, Erschließung und Auswertung der einzelnen Sammlungsbereiche
  • eigenständige Konzeption und Mitarbeit bei der ständigen Ausstellung und bei Sonderausstellungsprojekten
  • Verfassen von sammlungsrelevanten Publikationen
  • Aufbau und Pflege zu den für den Sammlungsbereich relevanten Kooperationspartnern der Stiftung Schloss Friedenstein Gotha

Anforderungsprofil:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium in einer relevanten Studienrichtung (möglichst mit Promotion)
  • nachgewiesene Museumserfahrung
  • nachgewiesenes Forschungsinteresse auch an wissenschaftsgeschichtlichen Fragestellungen
  • deutsch- und Fremdsprachenkenntnisse (Englisch)
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Durchsetzungsvermögen

Arbeitgeberleistung

  • die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst
  • die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet

Bewerbungsverfahren

Sollte Ihr Interesse geweckt sein, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Bitte richten Sie Ihre schriftliche und aussagefähigen Bewerbungsunterlagen (mit Bewerbungsmotivationsschreiben, tabellarischer Darstellung über den schulischen und beruflichen Werdegang inklusive sämtlicher Nachweise und Zeugnisse in Kopie, Aufstellung der stellenrelevanten Publikationen) bis zum 16. Juni 2017 an folgende Anschrift:

 

Stiftung Schloss Friedenstein Gotha

z.H. Herrn Prof. Dr. Martin Eberle

Schloss Friedenstein

99867 Gotha

 

Schwerbehinderte Bewerber(innen) werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Männer und Frauen haben bei uns die gleichen Chancen.

Durch die Bewerbung entstehende Kosten werden nicht erstattet. Nach dem Ende des Verfahrens werden die Unterlagen vernichtet. Für eine Rücksendung legen Sie bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei.

Bei Rückfragen steht Ihnen Herr Prof. Dr. Martin Eberle unter 03621 – 8234100 zur Verfügung.

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 16.06.2017