wiss. Projektmitarbeiter/in

Donauschwäbisches Zentralmuseum

Ulm

Das Donauschwäbische Zentralmuseum Ulm wird seine ständige Ausstellung zur Geschichte der deutschen Minderheiten an der mittleren Donau und des Donauraums aktualisieren und modernisieren. Es versteht sich als Vermittlungsinstanz zwischen wissenschaftlichem Anspruch, dem Erfahrungsschatz der Erlebnisgeneration und den Bedürfnissen des Publikums. Für die teilweise Neukonzeption suchen wir eine/n wissenschaftliche/n Projektmitarbeiter/in in Teilzeitanstellung (80%) befristet vom 1. Januar 2018 bis 31. Dezember 2021 gemäß § 14 Absatz 1 Punkt 1 Teilzeit- und Befristungsgesetz – TzBfG (E 13 TVöD Bund)

Ihre Aufgaben:

  • Entwicklung und Detaillierung der Ausstellungskonzeption in enger Zusammenarbeit mit der Museumsleitung und den festangestellten wissenschaftlichen Mitarbeitern
  • Wissenschaftliche Recherche und Erforschung von Quellen und Objekten
  • Umsetzung der Konzeption zusammen mit Grafikern, Architekten und Mediendesignern
  • Projekt- und Zeitplanmanagement mit allen beteiligten Personen, Institutionen und Firmen
  • Kommunikation mit Medien und Publikum über den Projektentwicklungsprozess

Wir erwarten:

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Kulturwissenschaften, Geschichte, Museums- oder Kulturmanagement oder vergleichbare Fächer
  • mehrjährige Berufserfahrung und/oder Volontariat in Museen oder ähnlichen Einrichtungen mit Schwerpunkt auf Projektarbeit
  • Erfahrung in der Konzeption und Realisierung von Ausstellungen
  • sehr gute Kommunikationsfähigkeit
  • Teamfähigkeit, Organisationsgeschick, Zielstrebigkeit, gutes Zeitmanagement, Belastbarkeit sowie die Bereitschaft zur Arbeit auch außerhalb der regulären Dienstzeiten

 

Die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern wird gefördert, daher sind Bewerbungen von Frauen besonders erwünscht. Schwerbehinderte Menschen werden nach Maßgabe des Sozialgesetzbuchs IX besonders berücksichtigt.

 

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Lebenslauf und Kopien von Arbeitsund sonstigen Zeugnissen und anderen Bewertungen sowie Unterlagen bis zum 03.10.2017 ausschließlich elektronisch an: info@dzm-museum.de

Bewerbungen in elektronischer Form sollten aus technischen Gründen eine Größe von 8 MB nicht überschreiten und in einer einzigen pdf-Datei gesendet werden.

Stiftung Donauschwäbisches Zentralmuseum, Schillerstr. 1, D-89077 Ulm

Tel. 0049/(0)731/96254-0

www.dzm-museum.de

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 03.10.2017