wiss. Volontär/in

Schwäbisches Volkskundemuseum Oberschönenfeld

Gessertshausen

Beim Bezirk Schwaben ist  für das Schwäbische Volkskundemuseum Oberschönenfeld  zum 1.6.2018 eine Stelle als wissenschaftliche Volontärin bzw. wissenschaftlicher Volontär neu zu besetzen. Das Volontariat ist auf zwei Jahre befristet.

Wir erwarten:

  • ein mindestens mit dem Magister bzw. Master abgeschlossenes Hochschulstudium der Europäischen Ethnologie / Volkskunde (bzw. Empirischen Kulturwissenschaft etc.),
  • Eigeninitiative, Flexibilität, Teamfähigkeit, PKW-Führerschein,
  • ausgeprägtes Interesse an der Museumsarbeit, möglichst durch ein Praktikum bestätigt.

Wir bieten:

  • den Erwerb museumspraktischer Kenntnisse,
  • Mitarbeit bei der Realisierung von Dauer- und Sonderausstellungen,
  • ein Entgelt in Höhe von 50 % der Entgeltgruppe 13 Stufe 1 TVöD.

 

Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt. Auskünfte zu inhaltlichen Fragen erteilt die Museumsleiterin, Dr. Beate Spiegel,

(Tel.: (0 82 38) 30 01 12, E-Mail: museumsleitung.svo@bezirk-schwaben.de).

 

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte schriftlich bis spätestens 12.03.2018 an den Bezirk Schwaben, Personalverwaltung, Hafnerberg 10, 86152 Augsburg bzw. per Mail als ein zusammenhängendes PDF (max. 2 MB) an vorzimmer.personal@bezirk-schwaben.de

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 12.03.2018