wiss. Volontär/in

Hällisch-Fränkisches Museum – Museum für Kunst- und Kulturgeschichte

Schwäbisch Hall

Bei der Großen Kreisstadt Schwäbisch Hall, zweitgrößte Stadt (ca. 39.500 Einwohner) und Mittelzentrum der Region Heilbronn-Franken mit hoher Lebens- und Wohnqualität sowie überregional ausstrahlenden Kultur- und Bildungseinrichtungen, ist zum 1. Oktober 2017 beim Hällisch-Fränkischen Museum – Museum für Kunst- und Kulturgeschichte – eine auf 2 Jahre befristete Stelle für eine / einen wissenschaftliche Volontärin / wissenschaftlichen Volontär mit abgeschlossenem Hochschulstudium vorzugsweise mit Promotion im Fach Kunstgeschichte zu besetzen. Wir bieten eine praxisbezogene Ausbildung in einem modernen Stadt- und Regionalmuseum (über 3000 m²).
Die Vergütung erfolgt mit 50 % der Entgeltgruppe EG 13 TVöD.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bis spätestens 30.06.2017 an den

Fachbereich Hauptverwaltung der Stadt Schwäbisch Hall

Postfach 10 01 80

74501 Schwäbisch Hall

Wir bitten Sie, keine Originalunterlagen (nur Kopien) zu verwenden, da die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt, sondern nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet werden. Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an Frau Pietsch, Telefon 0791/ 751-229.

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 30.06.2017