wiss. Volontär/in

Staatsgalerie Stuttgart

Stuttgart

Die Staatsgalerie Stuttgart mit ihrem reichen Bestand an Gemälden, Plastiken und Graphiken vom 14. bis 21. Jahrhundert zählt zu den wichtigen Sammlungen in der internationalen Museumslandschaft.

Wir suchen ab dem 1.10.2017 zur Unterstützung unserer wissenschaftlichen Bereiche Malerei und Plastik, Graphische Sammlung sowie der Direktion befristet
einen wissenschaftlichen Volontär (m/w) (Vollzeit, 39,5 Stunden/Woche, befr. 2 Jahre)

Ihre Aufgaben:

Das Volontariat dient der Aus- und Fortbildung von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern der museumsrelevanten Studienfächer. Sie erhalten Einblick in die Aufgaben eines Museums allgemein und in die Tätigkeiten der Beschäftigten eines Museums im Besonderen. Der Ausbildungsplan erfolgt in enger Anlehnung an die gerade aktuelle Verwaltungsvorschrift des Wissenschaftsministeriums über die Beschäftigung von wissenschaftlichen Volontärinnen und Volontären an den staatlichen Museen des Landes.

Ihr Profil:

Sie haben ein Studium der Kunstgeschichte abgeschlossen (möglichst mit Promotion). Sie interessieren sich sowohl für die wissenschaftliche als auch die praktische Museumsarbeit und einen wechselnden Sonderausstellungsbetrieb. Neben einer fachlichen Kompetenz ist eine kommunikative, aufgeschlossene Art und Teamfähigkeit unerlässlich. Darüber hinaus sollten Sie mit der gängigen Software (MS-Office etc.) gut vertraut sein. Sehr gute Englischkenntnisse sowie möglichst Kenntnisse in einer weiteren Fremdsprache sind erwünscht.

Das Volontariat ist auf 2 Jahre befristet und wird nach den Vorgaben des Landes für Volontariate vergütet. Schwerbehinderte Bewerber (w/m) werden bei, ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, bevorzugt.
Sind Sie interessiert?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, die Sie bitte bis zum 2.7.2017 an die Staatsgalerie Stuttgart online in einer Datei (mit Ihrem Namen als Dateinamen) an bewerbung@staatsgalerie.de senden. Fachliche Fragen vorab beantwortet Ihnen Frau Dr. Hojer unter Tel.: + 49 711 47040 461 oder per E-Mail: a.hojer@staatsgalerie.de.

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 02.07.2017