wiss. Volontär/in

Dithmarscher Landesmuseum

Meldorf

Moderne Dienstleistungen für Land und Leute

Der Kreis Dithmarschen sucht für das kreiseigene Dithmarscher Landesmuseum in Meldorf zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen Wissenschaftliche/n Volontär/in.

Das Dithmarscher Landesmuseum, gegründet 1872, verfügt über eine repräsentative Sammlung zur Kunst- und Kulturgeschichte der Schleswig-Holsteinischen Westküste. Schwerpunkte der Ausstellung sind die Geschichte der Bauernrepublik Dithmarschen und die Alltagsgeschichte des 20. Jahrhunderts.

Zu den Arbeitsfeldern gehören u. a. die Betreuung der Sammlungen, die konzeptionelle Ausstellungsgestaltung, die Museumspädagogik und die Öffentlichkeitsarbeit.

Gesucht wird eine engagierte und verantwortungsvolle Persönlichkeit, die über eine hohe Kommunikations- und Konfliktfähigkeit sowie über die Fähigkeit zu selbstständigem Arbeiten verfügt. Außerdem wird Verhandlungsgeschick und ein sicherer Umgang mit den beteiligten Gesprächspartnern erwartet. Hinsichtlich der Arbeitszeit ist Flexibilität erwünscht.

Der Kreis Dithmarschen strebt an, den Anteil der Frauen im Rahmen der Vorgaben seines Planes zur Chancengleichheit und Frauenförderung zu erhöhen. Entsprechend qualifizierte Frauen sollen sich daher von dieser Stellenausschreibung angesprochen fühlen und werden gebeten, sich zu bewerben.

Vorausgesetzt wird ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Geschichte, (bes. Landesgeschichte), der Kunstgeschichte (bes. angewandte Kunst) oder der Volkskunde/Europäischen Ethnologie (bes. materielle Volkskunde) sowie praktische Erfahrungen im Museumswesen.

Der Besitz der gültigen Fahrerlaubnis der Klasse B wird ebenfalls vorausgesetzt.

Die Vollzeitstelle ist befristet auf 2 Jahre.

Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Schwerbehinderte nach Maßgabe der gesetzlichen Vorgaben vorrangig berücksichtigt. Es wird darauf hingewiesen, dass die baulichen Verhältnisse nicht barrierefrei sind.

Die Kreisverwaltung Dithmarschen ist ein familienfreundlicher Arbeitgeber und mit dem Zertifikat des audits berufundfamilie ausgezeichnet worden.

Der Kreis Dithmarschen möchte seine interkulturelle Kompetenz stärken; Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind daher willkommen.

Informationen über den Kreis Dithmarschen und unsere Verwaltung enthält die Internetpräsentation unter der unten genannten Adresse.

Telefonische Rückfragen können gerichtet werden an die Leiterin des Dithmarscher Landesmuseums, Frau Dr. Jutta Müller (Telefon 04832-600060).

Bitte beachten Sie, dass die Bewerbungsunterlagen aus Kostengründen nicht zurückgeschickt werden. Verzichten Sie daher bitte auf das Einreichen von Schnellheftern oder Bewerbungsmappen und reichen Sie keine Originale ein. Sollten Sie eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei. Anderenfalls werden die Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet. Bewerbungskosten werden vom Kreis Dithmarschen nicht erstattet.

Aussagekräftige Bewerbungen werden schriftlich erbeten bis zum 10.02.2018 Sie sind zu richten an die Stabsstelle Innerer Service.

 

Der Landrat

Stabsstelle Innerer Service

Stettiner Str. 30, 25746 Heide

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 10.02.2018