Jetzt bewerben! Nächste Antragsfrist für „Museum macht stark“ endet am 31.05.2018

26 Museen konnten die Jury von „Museum macht stark“ bereits in der ersten Ausschreibungsrunde überzeugen. Insgesamt 69 Projekte und damit 80 % der Anträge wurden bewilligt. Das Ende der nächsten Antragsfrist ist der 31.05. für Projekte ab 01.07.2018.

Anträge gab es für beide vom Deutschen Museumsbund geförderten Formate: das Peer-Education Format und das Offene Format. Insbesondere das in der dieser Förderperiode neue, offene Format wurde von den Museen gut angenommen und in spannende Projektkonzepte übersetzt. So führen die Staatlichen Museen zu Berlin ab 2018 das Projekt „Hier sind wir!“ durch. Kinder und Jugendliche aus Berlin erobern in diesem Projekt ihre Räume auf der Museumsinsel. Eine mobile XXL-Raummarkierung bietet den 15 Teilnehmenden Platz und dient als sichtbares Zentrum der Auseinandersetzung vor Ort. Im Projekt „Ab durch die Linse“ des Nordwestdeutschen Museums für IndustrieKultur gehen die Jugendlichen mit selbstgebauten Lochkameras auf eine fotografische Erkundungstour und erstellen ein Fotoalbum über das ehemalige Fabrikgelände. Erfahren Sie hier mehr über die geförderten Projekte.
Die Antragstellung bei „Museum macht stark“ ist fortlaufend möglich. Das Ende der nächsten Antragsfrist ist der 31.05. für Projekte ab 01.07.2018.
museum-macht-stark.de