Museumspädagoge (w/m)

Stiftung Deutsches Hygiene-Museum

Dresden

Stellenausschreibung

 Das Deutsche Hygiene-Museum Dresden ist eine moderne, interdisziplinäre Kultur- und Wissen-schaftseinrichtung. Im Mittelpunkt seiner Dauerausstellung „Abenteuer Mensch“ steht die Vermittlung von Wissen zum Körper, während das Kinder-Museum erlebnisorientierte Zugänge zum Thema „Welt der Sinne“ ermöglicht. Die vielbeachteten Sonderausstellungen beschäftigen sich mit aktuellen Fragestellungen aus Wissenschaft und Gesellschaft, Kunst und Kultur.

Für die Abteilung Bildung und Vermittlung stellt die Stiftung ab 1. November 2018 zunächst befristet bis 31. Dezember 2020 (Entfristung ist möglich) eine Museumspädagogin / einen Museumspädagogen in Vollzeit (40h/Woche) ein.

 

Das Aufgabengebiet umfasst unter anderem:

  • die Konzeption und Planung von medialen und personalen Bildungs- und Vermittlungsangeboten in der Dauerausstellung „Abenteuer Mensch“ und den Sonderausstellungen
  • Durchführung von Führungen und Fortbildungen für Multiplikatoren
  • Schulung und Betreuung freier Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
  • Zusammenarbeit mit Vertretern unterschiedlicher Zielgruppen
  • Gewinnung von Kooperationspartnern
  • Entwicklung von Partizipationsprojekten

Anforderungsprofil:

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium, fundiertes Wissen im Bereich Biologie
  • mehrjährige Erfahrungen in der Vermittlungsarbeit mit unterschiedlichen Zielgruppen, Erfahrungen in der Museumspädagogik von Vorteil
  • ausgezeichnete kommunikative Fähigkeiten und Kreativität sowie ein hohes Maß an persönlichem Engagement, Flexibilität und Belastbarkeit
  • Aufgeschlossenheit gegenüber interdisziplinärer Teamarbeit
  • sehr gute Englischkenntnisse, Beherrschung einer weiteren Fremdsprache von Vorteil

Wir bieten eine interessante Aufgabe in einem kreativen Umfeld und einem aufgeschlossenem Team.

Die Vergütung erfolgt nach Haustarifvertrag.

Ausdrücklich erwünscht sind Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund. Anerkannt Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre aussagefähigen Unterlagen inklusive Zeugnissen und Beurteilungen sowie unter Angabe der Gehaltsvorstellung  richten Sie bitte bis zum 10. August 2018 an:

Stiftung Deutsches Hygiene-Museum

Geschäftsbereich 3

Lingnerplatz 1

01069 Dresden

oder:   bewerbung@dhmd.de

 

Von der Zusendung von Publikationen bitten wir abzusehen. Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesandt, wenn ein ausreichend frankierter und adressierter Rückumschlag beigefügt wird.

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 10.08.2018