Wiss. Volontariatsstelle (w/m/d)

Zentrum für Mittelalterausstellungen

Magdeburg

Das ZMA (Zentrum für Mittelalterausstellungen) am Kulturhistorischen Museum Magdeburg befindet sich in der Trägerschaft der Kulturstiftung Kaiser Otto. Es hat die Aufgabe, die mittelalterliche Geschichte und Kulturgeschichte Mitteldeutschlands einem breiten Publikum zu vermitteln. Dies geschieht durch die Konzeption und Durchführung von Ausstellungen, durch den Aufbau und die Koordination eines Netzwerkes von musealen und wissenschaftlichen Einrichtungen  inner- und außerhalb des Landes Sachsen-Anhalt, die dem Thema durch Sammlung, Forschung und Ausstellung verbunden sind, sowie durch die integrative Einbindung des Kulturtourismus.

Zum 01.02.2021 bieten wir eine wissenschaftliche Volontariatsstelle (w/m/d) für die Dauer von 2 Jahren in unserem engagierten Team an. Die reguläre Wochenarbeitszeit beträgt 40 Stunden.

Aufgabenbereich:

Unterstützung der Wissenschaftler*innen des ZMA bei der Konzeption und Durchführung national und international wirksamer Ausstellungen und Tagungen im Mitteldeutschen Kulturraum, bei der Erstellung der Datenbank zu mittelalterlichen Sammlungsbeständen in Sachsen-Anhalt, bei der Redaktions- und Öffentlichkeitsarbeit sowie bei der Beratung von Museen im Land Sachsen Anhalt bei der Planung und Durchführung mediävistischer Ausstellungen.

Wir erwarten:

Abgeschlossenes Hochschulstudium (möglichst mit Promotion) in Geschichte, Kunstgeschichte oder Archäologie mit dem Schwerpunkt Mittelalter, Organisationsgeschick, Teamfähigkeit, aktive Mitarbeit.

Vergütung:

Im ersten Ausbildungsjahr bieten wir eine Vergütung in Höhe von 50 v. H. des jeweiligen Entgeltes der Entgeltgruppe 13 Stufe 1 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) und ab dem zweiten Ausbildungsjahr 50 v. H. des jeweiligen Entgeltes der Entgeltgruppe 13 Stufe 2 des TV-L.

Schwerbehinderte im Sinne des Schwerbehindertengesetzes werden bei gleicher fachlicher Qualifikation und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wir bitten um Verständnis, dass Bewerbungsunterlagen grundsätzlich nur zurückgesandt werden können, wenn ein frankierter und adressierter Rückumschlag beiliegt.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Dr. Sascha Bütow (0391-5403581).

Bitte beachten Sie, dass Bewerbungen per Email nicht berücksichtigt werden können.

Richten Sie bitte Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 16.11.2020 (Eingangsschluss) an:

Anschrift:

Zentrum für Mittelalterausstellungen
Dr. Gabriele Köster
Otto-von-Guericke-Str. 68-73
39104 Magdeburg

www.mittelalterausstellungen.de

Mit der Zusendung Ihrer Bewerbungsunterlagen erklären Sie Ihre Einwilligung zur Erhebung personenbezogen Daten zum Zweck der Durchführung des Bewerbungsverfahrens. Sie haben das Recht auf Auskunftserteilung, Berichtigung, Löschung, Sperrung, Widerspruch.

Diese Ausschreibung orientiert sich an den Empfehlungen im Leitfaden für ein wissenschaftliches Volontariat des Deutschen Museumsbundes.

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 16.11.2020