Referent*in für den Bereich PR/Fundraising

Technisches Landesmuseum

Wismar

Das Technische Landesmuseum Mecklenburg-Vorpommern ist mit ca. 3000 qm eines der größten Museen im Land. Strukturiert in die vier Elemente Luft, Wasser, Feuer, Erde (noch im Aufbau) bietet unsere Einrichtung einen erlebnisorientierten Einblick in die faszinierende Technikgeschichte des Landes. Unser Museum ist zudem außerschulischer Lernort und engagierte Partner im Projekt „Haus der kleinen Forscher“. Wir suchen zum nächstmöglichen Termin eine Referent*in für den Bereich PR/Fundraising.

Zu ihren Aufgaben gehören:

Marketing

  • Leitende Planung und Durchführung von Marketingaktionen
  • Konzeption und Umsetzung digitaler Vermarktungsstrategien
  • Planung und Durchführung von Veranstaltungen
  • Fundraising und Sponsoring
  • Zielgruppen- und Konkurrenzanalyse

Öffentlichkeitsarbeit

  • Kontakt zu Medien und Multiplikatoren
  • Erstellung von Texten für die Pressearbeit und Betreuung derselben
  • Planung und Organisation von PR-Aktionen

Vertrieb

  • Vertrieb der Leistungen des TLM
  • Akquise und Kontaktpflege von Vertriebspartnern
  • Analyse und Kontrolle der Vertriebskanäle

Wir suchen eine engagierte Persönlichkeit mit folgendem Profil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium, vorzugsweise in einer technik-, medienpädagogischen- oder kulturwissenschaftlichen Fachrichtung oder vergleichbaren Qualifikation
  • Berufserfahrung im Bereich der digitalen Kommunikation, Museologie
  • Ausgewiesene Kenntnisse und Erfahrungen in der Planung, Entwicklung und Durchführung von Projekten
  • Herausragendes Gespür für Trends in der PR-Arbeit
  • Sehr gute Kenntnisse in CMS-Systemen
  • Sehr gute Kenntnisse von Website-Analysetools
  • Sehr gute Kenntnisse der Social-Media-Kommunikation
  • Gute Kenntnisse im Umgang mit Designprogrammen (Adobe Creative Cloud)
  • Besonders ausgeprägte Konzeptions-, Projektmanagement- und Teamfähigkeit
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Nachgewiesene Fähigkeiten zum eigenverantwortlichen und selbstständigen Arbeiten

Die Anstellung ist unbefristet. Die Beschäftigung in Teilzeit ist möglich. Vergütung erfolgt je nach Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen in Anlehnung TVöD.

Das TLM gewährleistet die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte und diesen gleichgestellte Bewerber*innen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ansprechpartner zu Fragen im Aufgabengebiet: Dr. Maik-Jens Springmann +49-(0)3841-257811 (Direktorat)

Ansprechpartnerin für Fragen zum Bewerbungsverfahren: Frau Manuela Winter  +49-(0)3841-257811

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 07.03.2021 ausschließlich elektronisch an:

Technisches Landesmuseum M-V
gem. Betriebsgesellschaft mbH

Zum Festplatz 34
23966 Wismar

Email: winter@phantechnikum.de

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 07.03.2021