Akademischer Rat – Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d)

BIOTOPIA ‒ Naturkundemuseum Bayern

München

Bewerbungsende: 30.09.2022

Die Ludwig-Maximilians-Universität München ist eine der führenden Universitäten in Europa mit einer über 500-jährigen Tradition. Sie steht für anspruchsvolle akademische Ausbildung und herausragende Forschung.

Einrichtung: Fakultät für Biologie – Lehrstuhl für Lebenswissenschaften in der Gesellschaft

Vergütung BesGr A13
Umfang Vollzeit (100%)
Besetzungsdatum 01.01.2023
Bewerbungsfrist 30.09.2022

 

Das sind wir:

Der Lehrstuhl “Life Sciences in Society” wird geleitet von Professor Michael John Gorman, der auch Gründungsdirektor von BIOTOPIA – Naturkundemuseum Bayern, einem neuen, innovativen und interdisziplinären Forum und Museum für die Lebens- und Umweltwissenschaften in München (www.biotopia.net) ist.

Wir suchen Sie:

Akademischer Rat – Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) am Standort München

Das sind Ihre Aufgaben:

  • Als wissenschaftlicher Assitent (m/w/d) arbeiten Sie eng mit Professor Michael John Gorman zusammen und entwickeln mit ihm und seinem Team innovative Seminarinhalte zu den Life Sciences in Society an der LMU München (in Bezug auf Wissenschaftskommunikation, Lebenswissenschaften, Wissenschafts- und Technikforschung, Einbindung der Öffentlichkeit mit Wissenschaft, Geschichte der Biologie und Wissenschafts- und Technologiepolitik) und setzen diese um.
  • Sie halten Lehrveranstaltungen für Bachelor und Master Studenten aus unterschiedlichen Fachbereichen. Das Lehrdeputat der Stelle beträgt 5 Semesterwochenstunden.

Das sind Sie:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium und abgeschlossene Promotion in Lebenswissenschaften / STS (Science and Technology Studies) / Wissenschaftsgeschichte / Wissenschaftskommunikation mit Schwerpunkt auf den Lebenswissenschaften o.ä., ein interdisziplinärer Hintergrund ist wünschenswert
  • Lehrerfahrung in englischer und/oder deutscher Sprache
  • Wissenschaftliche Arbeiten und Publikationen zum Thema Life Sciences in Society
  • Eine Habilitation oder weitere wissenschaftliche Qualifikation wird angestrebt
  • Interkulturelle Kompetenz und Freude an der Arbeit in interdisziplinären und internationalen Teams
  • Begeisterung für die Themen BIOTOPIAs
  • Erfahrung beim Einbeziehen der Öffentlichkeit in Wissenschaft
  • Sehr gute Projektmanagementkenntnisse und Organisationsfähigkeit
  • Fundraisingerfahrung von Vorteil
  • Gute IT Kenntnisse und Erfahrung darin, neue Tools zu erlernen
  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeit
  • Verhandlungssicheres Englisch in Wort und Schrift, gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

Das ist unser Angebot:

  • Eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem engagierten, interdisziplinären Team in einem internationalen Kontext
  • Die Stelle bietet Ihnen die Möglichkeit zur Habilitation
  • Die Möglichkeit der spannenden Mitarbeit am Aufbau eines neuen Museums
  • Einen attraktiven Arbeitsplatz am Schloss Nymphenburg/Botanischen Garten
  • Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist uns wichtig: Sie haben bei uns die Möglichkeit zu mobilem Arbeiten sowie flexible Arbeitszeiten
  • Alle Vorteile einer Beschäftigung im Dienst des Freistaates Bayern
  • Ein vergünstigtes Ticket für den Personennahverkehr
  • Die Einstellung und Vergütung erfolgt bei Vorliegen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen in einem Beamtenverhältnis auf Zeit (Besoldungsgruppe A13) für die Dauer von drei Jahren. Bei positiver Evaluation ist eine Verlängerung um weitere drei Jahre möglich.
  • Einen Arbeitsvertrag mit der Ludwigs-Maximilians-Universität München

Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Schwerbehinderte Personen werden bei im Wesentlichen gleicher Qualifikation bevorzugt.

Kontakt:

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung per E-Mail im pdf-Format als eine Datei (max. 10 MB) bis zum 30.09.2022 an Email:  jobs@biotopia.net. Für inhaltliche Fragen zur Position wenden Sie sich gern an Prof. Gorman, unter director@biotopia.net

BIOTOPIA ‒ Naturkundemuseum Bayern
Projektbüro im Botanischen Institut
Menzinger Str. 67
80638 München / Munich

Wo Wissenschaft alles ist.

An der LMU arbeiten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler auf höchstem Niveau an den Zukunftsfragen um Mensch, Gesellschaft, Kultur, Umwelt und Technologie, unterstützt durch kompetente Beschäftigte in Verwaltung, IT und Technik. Werden Sie Teil der LMU München!

Im Rahmen Ihrer Bewerbung auf eine Stelle an der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU) übermitteln Sie personenbezogene Daten. Beachten Sie bitte hierzu die Datenschutzerklärung der LMU für den Internetauftritt. Durch die Übermittlung Ihrer Bewerbung bestätigen Sie, dass Sie die Datenschutzhinweise und die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen haben und mit der Datenverarbeitung im Rahmen des Auswahlverfahrens einverstanden sind.

 

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 30.09.2022