Archivar*in, Bibliothekar*in oder Museolog*in als Leitung für den Fachbereich Benutzung/Museen

Akademie der Künste

Berlin

Die Akademie der Künste – bundesunmittelbare, rechtsfähige Körperschaft des öffentlichen Rechts in der Trägerschaft desBundes – sucht zum 01. Mai 2021 – für 39 Std. / Woche – eine*n Archivar*in, Bibliothekar*in oder Museolog*in als Leitungfür den Fachbereich Benutzung/Museen.

Gegründet im Jahre 1696, gehört die Akademie der Künste in Berlin zu den ältesten euro- päischen Kulturinstituten. Das Archiv der Akademie der Künste gilt als bedeutendstes interdisziplinäres Archiv zur Kunst und Kultur der Moderne imdeutschen Sprachraum. Seine zentrale Aufgabe besteht darin, künstlerisch und kulturgeschichtlich wichtige Archive,Sammlungen und Kunstwerke aus allen Kunstsparten der Zeit nach 1900 zu erwerben, zu verzeichnen und der Wissenschaftund interessierten Öffentlichkeit bereitzustellen.

Ihre Aufgaben

  • Leitung und Organisation der Aufgabenbereiche Benutzung, Information und Magazin
  • Betreuung der zwei Literaturmuseen der Akademie der Künste
  • Koordination des Personaleinsatzes
  • Administrationsaufgaben in der Benutzungsverwaltung (Archivdatenbank)
  • Weiterentwicklung und Pflege des gesamten benutzungsbezogenen Dienstleistungsangebotes
  • Entwicklung von externen Schulungsangeboten zu Nutzung und Recherche
  • Pflege und Weiterentwicklung des Öffentlichkeitsauftritts des Fachbereiches in analogen und digitalen Medien
  • Mitarbeit in Notfallverbünden sowie museumsbezogenen Arbeitsgemeinschaften

Wir erwarten

  • abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Archiv / Bibliothek / Informationswissenschaftenoder Museologie (Diplom FH/BA)
  • langjährige Praxiserfahrung im Servicebereich Benutzung/Lesesaal eines größeren Archivs, Museums oder einergrößeren Bibliothek
  • Erfahrung in der Personalführung eines größeren Teams
  • Aufgeschlossenheit für den digitalen Wandel und gute anwendungsbezogene IT-Kenntnisse, insbesonderearchiv- und bibliotheksspezifischer Software
  • gute Allgemeinbildung, insbesondere in den Kunstgattungen der AdK
  • Kenntnisse einschlägiger Rechtsvorschriften, insbesondere in der Nutzung von Archivgut und im Datenschutz
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Kommunikationsstärke, Durchsetzungsfähigkeit, konzeptionelles und strukturelles Denken
  • Selbständigkeit und Eigeninitiative sowie ausgeprägte Serviceorientierung

Wir bieten

  • Vergütung nach Entgeltgruppe 11 TVöD Bund, Vollzeit (39 Stunden/Woche)
  • Betriebliche Altersvorsorge (VBL)
  • Kollegiales und wertschätzendes Arbeitsumfeld
  • Flexible Arbeitszeiten nach Gleitzeitmodell
  • Angebote zum Gesundheitsmanagement B. durch Yoga Kurse
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie, Möglichkeit zur Mobilen Arbeit
  • Möglichkeit zu stellenbezogenen Weiterbildungen
  • Nutzung des kulturellen Angebots des Hauses

Der Arbeitsplatz ist für Teilzeit geeignet. Die Akademie der Künste schätzt Diversität. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer E-Mailadresse mit der Post bis zum 05.03.2021 an: Akademie der Künste, Fachbereich Personal, Hanseatenweg 10, 10557 Berlin oder per Mail im PDF-Format – gesammelt in einer Datei – an den Fachbereich Personal unter bewerbung@adk.de. Bezeichnen Sie bitte Ihre Bewerbung im Betreff wie folgt: „Nachname_ Bewerbung_Leitung Benutzung Museen“. Für weitere Auskünftesteht der Fachbereich Personal unter bewerbung@adk.de zur Verfügung. Informationen zur Akademie unter www.adk.de. Datenschutzinformationen für Bewerbungen erhalten Sie unter http://www.adk.de/datenschutzinformationen

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 05.03.2021