Assistenz m/w/d der Direktion

Zeppelin Museum

Friedrichshafen

Das Zeppelin Museum verfügt über die weltweit größte Sammlung zur Luftschifffahrt und eine Kunstsammlung mit Werken vom Mittelalter bis zur Gegenwart. Der Schwerpunkt der Museumsarbeit liegt auf der Planung und Umsetzung von Themenausstellungen, die Technik und Kunst konzeptionell verbinden. Das Zeppelin Museum zieht mit über 230.000 Besuchern jährlich ein internationales Publikum an.

Das Zeppelin Museum Friedrichshafen sucht zum 01. Dezember 2019 eine Assistenz m/w/d der Direktion (100%)

Die Stelle ist zunächst befristet auf 2 Jahre als Elternzeitvertretung. Eine weitere Beschäftigung im Anschluss in Teilzeit wird in Aussicht gestellt.

Wir suchen eine Persönlichkeit, die sich dem Museum in hohem Maße verbunden fühlt und mit den Zielen und Aufgaben des Museums identifiziert.

Das Aufgabengebiet umfasst:

  • Übernahme von administrativen und inhaltlichen Aufgaben
  • Überwachung und Planung interner Prozesse
  • Sachbearbeitung und Büroorganisation
  • Selbständige, projektorientierte Korrespondenz
  • Erste/r Ansprechpartner/in im Museum für allgemeine Anfragen
  • Mitarbeit in der Finanzbuchhaltung
  • Abrechnung der Kassen und Reisekosten

Wir erwarten:

  • Abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung oder vergleichbare Qualifikation
  • Kenntnisse in der Abrechnung von Reisekosten sowie in der Buchhaltung
  • Sehr gute Kenntnisse in Wort und Schrift in deutscher und englischer Sprache
  • Sicherer Umgang mit MS Office
  • Großes Geschick in Organisation und Kommunikation
  • Selbständige strukturierte Arbeitsweise, hoher Grad an Selbstmotivation
  • Teamfähigkeit sowie freundliches und sicheres Auftreten

Wir bieten:

  • eine Vergütung angelehnt an TVöD 8
  • ein interessantes Tätigkeitsfeld in einem einzigartigen Museum
  • Gleitzeitkonto
  • die Mitarbeit in einem engagierten, professionellen Team

Für weitere Fragen stehen Ihnen Frau Mattes oder Frau Eckle unter der Telefonnummer 07541 / 3801-0 gerne zur Verfügung.

Aus Umweltschutzgründen bitten wir Sie, uns die Bewerbungsunterlagen in digitaler Form zukommen zu lassen. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt berücksichtigt. Reisekosten können leider nicht erstattet werden.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung bis spätestens 29. September 2019 an: job@zeppelin-museum.de (maximal 10 MB).

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 29.09.2019