Backend-Administrator (m/w)

Deutsches Filminstitut & Filmmuseum

Frankfurt am Main

Das Deutsche Filminstitut & Filmmuseum  sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Backend-Administrator (m/w) zur Verstärkung der IT-Abteilung für den Bereich IT-Infrastruktur, Netzwerk und Informationssicherheit in Vollzeit für den Standort Frankfurt am Main.

Das Deutsche Filminstitut & Filmmuseum ist eine führende, zukunftsweisende internationale Filmerbe-Institution. Ihre Aufgabe ist es, das Filmerbe zu bewahren, Filme im Kino zu zeigen und Filmkultur zu vermitteln. Dabei vereint das Haus auf einzigartige Weise Museum, Kino, Archive und Sammlungen, Festivals, digitale Plattformen, Forschung und Digitalisierungsprojekte sowie zahllose Bildungsprogramme. Die multikulturelle und dynamische Metropole Frankfurt am Main ist  Hauptsitz des Deutschen Filminstituts & Filmmuseums, das von hier aus enge Beziehungen zu Fiminstitutionen, Bildungseinrichtungen und Initiativen weltweit unterhält. Ziel ist dabei stets, Geschichte, Materialität und Bedeutung von Film mit der digitalen Gegenwart zu verbinden.

Sie werden als Teil des Teams die im Haus betriebenen Server, Systeme und Datenbanken administrativ betreuen sowie die beauftragten externen Dienstleister koordinieren und deren Leistungserbringung monitoren. Gemeinsam mit dem IT-Leiter entwickeln Sie die Infrastruktur insgesamt weiter und verantworten einen störungsfreien und sicheren IT-Betrieb.

Den Entwicklungen in den Bereichen Digitalisierung, Agilität und Plattformtechnologien stehen Sie aufgeschlossen gegenüber und können diese nutzenstiftend im  Deutschen Filminstitut einsetzen. Informationssicherheit ist für Sie kein Fremdwort; mit der Konfiguration von Firewall- und Routern sind Sie vertraut.

Technologisch haben sie ausgeprägte Kenntnisse und umfangreiche Erfahrungen in Umgang mit Microsoftprodukten, in der Konfiguration von Netzwerken und bei der sicheren und stabilen Anbindung von Standorten. Das Deutsche Filminstitut partizipiert von Ihren Fähigkeiten, Service von Cloud-Anbietern zu nutzen und diese in das Leistungsportfolio der IT einzubinden. Für den weiteren Ausbau in der Nutzung von Microsoft Azure mit Office365 und AD-Services greift das Deutsche Filminstitut auf Ihre Erfahrungen zurück.

Für die Aufgaben als Infrastruktur Administrator bringen Sie idealerweise folgende Qualifikationen und Erfahrungen mit:

  • Sie können ein abgeschlossenes Studium in der Informatik bzw. ein vergleichbares Studium oder Ausbildung, ergänzt durch mehrjährige Erfahrungen in der Infrastruktur-Administration, vorweisen.
  • Sie kennen Projektmanagementmethoden und haben bereits bei technisch-technologischen Projekten mitgewirkt.
  • Sie verfügen über großes Engagement, haben Spaß an der Arbeit und bevorzugen einen vorausschauenden und flexiblen Arbeitsstil.
  • Sie sind es gewohnt, kreativ und analytisch zu denken und sind in der Lage, mit Ihrer strukturierten Arbeitsweise die vorgegebenen Ziele zu erreichen.
  • Sie besitzen ein fundiertes und aktuelles technisches Wissen und können damit, gerade in Bezug auf Innovations- und integriertes Informationsmanagement, dieses sicher anwenden.
  • Sie verstehen es, in komplizierten Situationen schnell und sachlich zu reagieren und zeichnen sich durch eine sehr gute Kommunikations- und Konfliktfähigkeit aus.
  • Ihre schriftliche und mündliche Kommunikationsstärke beruht auf fließenden Englisch- und Deutschkenntnissen in Wort und Schrift.
  • Sie nutzen administrative Rechte vertrauenswürdig, sind zuverlässig und belastbar, teamfähig und arbeiten selbstständig und proaktiv.
  • Sie verweisen auf zusätzliche Qualifikationen mit gängigen Frameworks wie SIAM, ITIL® und Cobit und verstehen Prozesse und Abläufe im Service Management.

Die Stelle ist unbefristet (39 Stunden/Woche). Eine Tarifeingruppierung erfolgt in Anlehnung an den TVöD Bund.

Im Rahmen des Bewerbungsverfahrens entstehende Reisekosten können nicht erstattet werden.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung, die wir bis zum 30. November 2018 annehmen. Bitte senden Sie diese mit den üblichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugniskopien) und unter Angabe des Betreffs Stellenausschreibung Backend-Administrator nur elektronisch an:

bewerbungen@dff.film

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 30.11.2018