Baureferent*in für den Technischen Dienst (m/w/d)

Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin

Berlin

Die Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Baureferent*in für den Technischen Dienst (m/w/d).

Die Einstellung erfolgt zunächst befristet für zwei Jahre mit der Option Entfristung.

Über uns

Die Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin (SDTB) zählt zu den führenden europäischen Technikmuseen. Am Standort Berlin Kreuzberg präsentiert das Museum ein breit gefächertes Ausstellungs- und Veranstaltungsangebot; mit jährlich rund 600.000 Besucherinnen und Besuchern aus aller Welt ist dieser interaktive Lern- und Erlebnisort das besucherstärkste Museum des Landes Berlin.

Die Abteilung Technischer Dienst gliedert sich in 4 Aufgabenbereiche, das infrastrukturelle und technische Gebäudemanagement, das Betreiben der Anschlussbahn und der Ausstellungsbau-/Pflege.

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Organisatorische Abwicklung von Bau- und Instandhaltungsmaßnahmen im Bauunterhalt in allen Liegenschaften der Stiftung
  • Planung, Koordinierung, Überwachung und Optimierung aller Fachaufgaben zu Gebäude- und Raumnutzung,
  • Planung, Koordinierung, Kontrolle und Dokumentation von externen Dienstleistungen im Rahmen von Baumaßnahmen, Projekten und Nutzungskonzepten, Ausschreibungen von Leistungen für Bau und Gebäudeunterhaltung
  • Budgetverantwortung
  • Unterstützung der Leitung Technischer Dienst bei der Vertretung der Stiftung in bautechnischen Fragen gegenüber Experten und in Nachbarschaftsangelegenheiten
  • Unterstützung bei der Steuerung baulicher Entwicklung
  • Unterstützung der Leitung Technischer Dienst bei der Verwaltung und Bewirtschaftung der dem Fachgebiet zugeordneten Liegenschaften in enger Zusammenarbeit mit den Berliner Senatsdienststellen und der BIM GmbH
  • Unterstützung der Leitung Technischer Dienst bei Förderprojekten und Vorbereitung der Vergabe nach VOB/VOL zur Durchführung von Instandsetzungen und Baumaßnahmen

Unsere Anforderungen an Sie:

  • Berufserfahrung bei der Unterhaltung von Gebäuden an mehreren Standorten mit komplexen Anlagen bei Bauangelegenheiten und im Facility Management
  • Abgeschlossener Bachelor- oder Master oder Diplomstudium ((Fach-) Hochschule oder Universität) im Bereich Bauingenieurwesen, Technisches Gebäudemanagement oder vergleichbarer Abschluss
  • Erfahrungen in den einschlägigen rechtlichen Gebieten (Berliner Bauordnung notwendig),
  • Erfahrung in der Budgetverwaltung und im Controlling bei Bauaufgaben und im Facilitiy Management
  • Kenntnisse in Qualitätsmanagement
  • Ausgeprägtes Technik- und Kulturverständnis,
  • Ausgeprägtes Qualitäts- und Servicebewusstsein und gewandter Umgang mit Fremdfirmen
  • Kommunikationskompetenz
  • Kenntnisse von MS Office sowie AutoCAD

Wir bieten Ihnen

  • eine befristete Position mit der Option der Entfristung
  • Angebot flexibler Arbeitszeitmodelle mit großem eigenverantwortlichen Gestaltungsspielraum
  • Vergütung nach der Entgeltgruppe 13 des Tarifvertrages der Länder (TV-L) mit dynamischer Gehaltsentwicklung und individueller Stufenzuordnung entsprechend der jeweiligen Vorerfahrungen
  • Zusätzliche Altersvorsorge über die Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL)
  • Angebote der fachlichen Aus- und Weiterbildung

Wir begrüßen Bewerbungen aller Menschen ungeachtet ihrer nationalen, kulturellen, religiösen oder nichtreligiösen Zugehörigkeit. Menschen mit Behinderung werden bei gleicher Eignung und Befähigung vorrangig berücksichtigt. Es ist empfehlenswert, auf eine evtl. Behinderung bereits in der Bewerbung hinzuweisen.

Sind Sie interessiert?

Dann freuen wir uns über Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen.

Senden Sie diese unter Angabe der Kennziffer 09/2020 bis zum 13.07.2020 per E-Mail (nur im pdf-Format als eine Datei) an bewerbung@technikmuseum.berlin oder per Post an die Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin | Trebbiner Str. 9 | 10963 Berlin.

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 13.07.2020