Besucherservice / Visitor Services (f/m/d) Ausstellung / Art Exhibition  „Lawrence Lek. NOX“

x:hibit projects UG

Berlin

Bewerbungsende: 31.10.2023

 

// EN below

 

Besucherservice Ausstellung  „Lawrence Lek. NOX“ (w/m/d)

Für den Besucherservice der Ausstellung „Lawrence Lek. NOX“ suchen wir Mitarbeiter*innen in Voll- oder Teilzeit auf befristeter Basis.

Die Kunstausstellung, die von LAS Art Foundation (Light Art Space gGmbH) in Auftrag gegeben wurde, beschäftigt sich mit der komplexen Beziehung zwischen menschlichen und nicht-menschlichen Akteur*innen.

NOX (non-human Excellence) ist sowohl Videospiel als auch Installation des Künstlers Lawrence Lek und Teil seiner fortlaufenden Serie von Spielen und Filmen, die sich mit Herausforderungen und Verheißungen von Künstlicher Intelligenz auseinandersetzen. Im Mittelpunkt der interaktiven Ausstellung stehen empfindungsfähige, selbstfahrende Autos in einer Smart City und sich daran anknüpfende Debatten rund um Themen wie Handlungsfähigkeit, Ethik und Empathie.

Weitere Informationen zur Ausstellung gibt es online:

https://www.las-art.foundation/de/programme/nox

Die Ausstellung findet am Kranzler Eck in Berlin-Charlottenburg vom 27.10.2023 bis zum 14.01.2024 statt.

Ihre Aufgaben

Durch Ihren Einsatz ermöglichen Sie den Besucher*innen der Ausstellung ein einzigartiges Besuchserlebnis, indem Sie je nach Einteilung die folgenden Aufgaben übernehmen:

  • Sie empfangen die Besucher*innen und gehen während ihres Aufenthalts aktiv auf diese zu.
  • Sie informieren die Besucher*innen über die Ausstellung, deren Konzept und Inhalte und unterstützen sie bei der Nutzung von interaktiven Anwendungen.
  • Sie verkaufen Tickets und übernehmen die Ticketkontrolle.
  • Sie sind verantwortlich für die Ausgabe und Rücknahme von Headphones (Deutsch und Englisch.
  • Sie unterstützen Rollstuhlfahrende und Personen mit Geheinschränkungen.
  • Sie sprechen Verstöße gegen die Hausordnung an.

Ihr Profil

  • Sie sind kommunikationsstark und zeichnen sich durch besucherorientiertes Denken und Handeln aus.
  • Sie sprechen mindestens fließend Deutsch und Englisch, weitere Sprachkenntnisse werden natürlich gerne gesehen.
  • Sie haben Freude an der Arbeit mit vielschichtigen Besucher*innengruppen.
  • Sie sind zuverlässig und bereit auch an Wochenenden zu arbeiten.
  • Sie arbeiten gern im Team und verstehen dessen Erfolg als ein gemeinsames Ganzes.
  • Idealerweise haben Sie erste Erfahrungen in diesem Bereich gesammelt, wie beispielsweise: Betreuung von Ausstellungen / im Verkauf / in der Vermittlung im Museum bzw. Museumspädagogik / bei Events oder im Kundenservice allgemein.
  • Das Thema der Ausstellung weckt Ihre Neugier.
  • Idealerweise sind Sie technikaffin und interessieren sich für Gaming, Virtual Reality und Künstliche Intelligenz.

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/ Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

Rahmenbedingungen

  • Die Arbeitszeiten richten sich nach den Öffnungszeiten der Ausstellung und liegen Dienstag bis Sonntag zwischen 14:00 und 22:00.
  • Die Ausstellung bleibt während der Feiertage vom 24.12.-26.12., sowie vom 31.12. bis 1.1.24 geschlossen.
  • Die Arbeitszeiten können im Rahmen der betrieblichen Anforderungen individuell abgestimmt werden. Wir versuchen faire und flexible Lösungen für alle Lebensphasen zu finden.
  • Die Vergütung liegt deutlich über dem Branchendurchschnitt: (15,05 Eur/ Stunde)
  • Vor Arbeitsbeginn finden Schulungen und Einarbeitungen zu Abläufen und Inhalten statt.
  • Vor Ort steht Ihnen Vorgesetzte jederzeit für Fragen zur Verfügung.
  • Neuigkeiten und arbeitsrelevante Mitteilungen werden über bereitgestellte Dienst-E-Mailadressen kommuniziert.
  • Uns ist bewusst, dass der Erfolg der Ausstellung auch von der Motivation und Einbindung der Mitarbeitenden abhängt.
  • Selbstverständlich handelt es sich um eine sozialversicherungspflichtige Tätigkeit.
  • Die Beschäftigungsdauer ist aufgrund der Laufzeit der Ausstellung befristet. Ggf. ist anschließend eine Weiterbeschäftigung in anderen Projekten möglich.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns über Ihre Bewerbung! Bitte senden Sie Ihre Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) an jobs@xhibit.de.

Über x:hibit projects

Als Expertin für Visitor Relations unterstützt die x:hibit projects UG Kulturorte bei der Initiierung, Aufrechterhaltung und Optimierung ihrer Besucherbeziehungen. Dabei entwickeln wir nicht nur die Infrastruktur von besucherzentrierten Institutionen weiter und machen diese für Besucher*innen besser zugänglich, sondern stellen auch Lösungen für das Besuchsmarketing und -management bereit. Die Umsetzung von Besucherserviceleistungen für Kulturorte wie Museen und Ausstellungen deutschlandweit gehört dabei zu unseren Kernkompetenzen.

x:hibit projects UG
Fürstenplatz 1
14052 Berlin

+49.30.263.966.50
https://www.xhibit.de

 

// EN

 

Visitor Services Art Exhibition „Lawrence Lek. Nox“ Berlin (f/m/d)

We are looking for full- or part-time staff on a temporary basis for the Visitor Service of the exhibition „Lawrence Lek. NOX„.

The exhibition, commissioned by LAS Art Foundation (Light Art Space gGmbH), explores the complex relationship between human and non-human actors.

NOX (non-human Excellence) is both a video game and an installation by artist Lawrence Lek. This project is part of his ongoing series of games and films dealing with the challenges and promises of artificial intelligence. The interactive exhibition focuses on sentient, self-driving cars in a smart city and is related to nuanced debates around agency, ethics, surveillance and empathy between human and non-human entities.

Further information is available online:

https://www.las-art.foundation/programme/nox

The exhibition will take place at Kranzler Eck in Berlin-Charlottenburg from Oct. 27, 2023 to Jan. 14, 2024.

Your tasks

Through your commitment, you will enable visitors to have a unique visitor experience by performing the following tasks, depending on your schedule:

  • You welcome visitors and actively support them during their stay.
  • You inform visitors about the exhibition, its concept and content and support them in using interactive applications.
  • You sell and check tickets at the entrance.
  • You are responsible for distributing and collecting headsets.
  • You assist wheelchair users and people with walking disabilities.
  • You point out any breaches of internal regulations.

Your profile

  • You have strong communication skills and distinguish yourself by thinking and acting in a visitor-oriented way.
  • You speak at least fluent German and English, additional language skills are of course welcome.
  • You enjoy working with diverse visitor groups.
  • You are reliable and willing to work weekends and public holidays.
  • You’re a team player and understand success as a shared responsability.
  • Ideally, you have gained initial experience, such as: Supervision of exhibitions / museum education department / at events / in sales or in customer service in general.
  • Ideally, you have an affinity with technology and you are interested in gaming, virtual reality and artificial intelligence.
  • The topic of the exhibition arouses your curiosity.

General conditions

  • The working hours are based on the exhibition’s opening hours and range from Tuesday to Sunday between 14:00 and 22:00.
  • The exhibit will be closed during the holidays Dec. 24-26, and Dec. 31-Jan 1st.
  • Working hours can be individually adapted to suit company and individual requirements. We try to find fair and flexible solutions for all parties.
  • Remuneration is well above the industry average: (15,05 Eur / hour)
  • Before starting to work together, training sessions are held to familiarize the employee with the job.
  • News and work-related messages are communicated via provided business e-mail addresses.
  • We are aware that the success of the exhibition also depends on the motivation and involvement of the employees.
  • It goes without saying that this is an activity subject to social insurance.
  • The duration of employment is limited by the duration of the exhibition. If feasable, further employment on other projects is possible afterwards.

If we have aroused your interest, we look forward to receiving your application! Please send us your documents (cover letter, resume and references):  jobs@xhibit.de

We value diversity and therefore welcome all applications – irrespective of gender, nationality, ethnic and social origin, religion/ outlook on life, disability, age, sexual orientation and identity.

About x:hibit projects

As visitor relations experts, we, x:hibit projects UG, support cultural venues in initiating, maintaining and optimizing their visitor relations. We not only develop the infrastructure of visitor-centered institutions to make them more accessible to visitors, but also provide solutions for visitor- marketing and management. Implementing visitor services for cultural venues such as museums and exhibitions throughout Germany is one of our core competencies.

x:hibit projects UG
Fürstenplatz 1
14052 Berlin

+49.30.263.966.50
https://www.xhibit.de

 


Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund.
Vielen Dank!

Bewerbungsende: 31.10.2023