Bibliothekar  (m/w/d)

Stiftung Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen

Düsseldorf

Die Stiftung Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen ist eine Stiftung des privaten Rechts und hat ihren Ort am Sitz der Landesregierung in Düsseldorf. Als international renommierte Einrichtung in besonderer Verantwortung des Landes Nordrhein-Westfalen verwahrt, verwaltet, erforscht und vermittelt sie den Kunstbestand des Landes und stiftungseigene Bestände und macht sie im Rahmen von Dauer- und Wechselausstellungen im nationalen und internationalen Kontext der Öffentlichkeit zugänglich.

Für die Kunstwissenschaftliche Spezialbibliothek zur Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts mit einem Bestand von ca. 145 000 Medieneinheiten suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Bibliothekar  (m/w/d) in Teilzeit mit 9,95 Std./wöchentlich, zunächst befristet bis zum 30.04.2020.

Ihre Aufgaben:

  • Inventarisierung, Formal- und Sacherschließung der Zugänge (internationale Monografien, Ausstellungskataloge und Kleinschriften)
  • Retrokonversion der Altbestände
  • Mitarbeit im Benutzungs- und Auskunftsdienst sowie bei der Tausch- und Zeitschriftenverwaltung
  • Datenbankrecherchen, technische Buchbearbeitung und Bestandspflege
  • Zuarbeiten für die Abteilung Wissenschaft

 Unsere Anforderungen:

  • Abgeschlossenes Studium als Bachelor of Arts in Bibliotheks- und Informationsmanagement oder als Diplom-Bibliothekar (m/w/d) mit Schwerpunkt Wissenschaftliche Bibliotheken
  • Mehrjährige Berufserfahrung
  • Gute Kenntnisse bibliothekarischer Regelwerke (RAK-WB, RDA) sowie praktische Erfahrung mit Bibliotheks- und Kommunikationssoftware (z.B. Allegro-C mit Komponenten)
  • Sicherer Umgang mit den gängigen MS Office-Anwendungen
  • Sehr gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit in Deutsch sowie englische und/oder französische Sprachkenntnisse sind von Vorteil
  • Interesse an Kunst und ihrer Geschichte
  • Hohe Motivation, Belastbarkeit und Zuverlässigkeit
  • Verantwortungsbewusstsein und die Fähigkeit zu selbstständigem Arbeiten
  • Angemessenes und sicheres Auftreten im Umgang mit Bibliotheksbenutzerinnen und -benutzern
  • Freundlichkeit, Servicebewusstsein, Kommunikations-, Organisations- und Teamfähigkeit

Wir bieten eine befristete Teilzeit-Stelle mit einer Vergütung nach den Bedingungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L / EG 9). Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt berücksichtigt. Reisekosten können leider nicht erstattet werden.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Lebenslauf und Zeugnissen senden Sie bitte in elektronischer Form (in einer PDF-Datei) bis zum 20.07.2019 an:

Stiftung Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen

Personalstelle / Monika Fischer

E-Mail: bewerbung@kunstsammlung.de

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 20.07.2019