Bibliothekar/in (m/w/d)

Stiftung Deutsches Historisches Museum

Hamburg

Die Historischen Museen Hamburg, Stiftung des öffentlichen Rechts, sind eine der größten stadt- und regionalgeschichtlichen musealen Einrichtungen Europas. Zur Stiftung gehören die Haupthäuser Museum für Hamburgische Geschichte, das Altonaer Museum und das Museum der Arbeit mit ihren jeweiligen Außenstellen.

Das Museum für Hamburgische Geschichte (MHG) dokumentiert die Geschichte der Hansestadt von der Stadtgründung bis zur Gegenwart. Zu den in weit mehr als einem Jahrhundert gewachsenen Sammlungen des Museums zähen auch die Bestände der Bibliothek. Sie umfassen Publikationen zur Stadtgeschichte, zur Architektur, zur Schifffahrt, zum Hamburger Hafen, zum Verkehr, zur Kulturgeschichte, zu den Stadtteilen sowie über Hamburger Persönlichkeiten und Familien. Daneben verfügt die Bibliothek über eine der größten Sammlungen an numismatischer Literatur in Norddeutschland und eine umfangreiche Sammlung an Stammbüchern und Poesiealben.

Das Museum für Hamburgische Geschichte sucht für die Bibliothek des Museums zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit eine/n Bibliothekar/in (m/w/d), unbefristet.

Voraussetzungen sind:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Bibliothekswesen oder eine gleichwertige Ausbildung
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Bibliotheksbereich, möglichst unter Mitwirkung an der zukunftsorientierten Weiterentwicklung von Bibliothekskonzepten
  • Offenheit gegenüber neuen Bibliotheks-/Besucherinformationsformen (z.B. Reading Room)
  • Bereitschaft und Befähigung zu kontinuierlicher Fortbildung
  • Erfahrung in der spartenübergreifenden musealen Sammlungserschließung (bibliothekarisch, archivarisch, dokumentarisch)
  • Inhaltliche Kenntnisse und Interesse hinsichtlich der Themen des Museums für Hamburgische Geschichte
  • Erfassungs- und Rechercheerfahrung in musealen Sammlungsdatenbank-Systemen sind von Vorteil
  • Allgemeine IT-Anwendungskenntnisse, Sicherheit im Umgang mit MS Office
  • Gute Allgemeinbildung und Rechtschreibkenntnisse
  • Englische Fremdsprachkenntnisse
  • Einsatzbereitschaft, Organisationsfähigkeit, Flexibilität und Belastbarkeit
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit, selbstständige und sorgfältige Arbeitsweise

Folgende Tätigkeiten erwarten Sie:

  • Erfassung von Titel-, Exemplar- und Normdaten (GND) in der Verbundsoftware PICA
  • Erwerbung und Übernahme von Monographien und Zeitschriften für die wissenschaftliche Spezialbibliothek des Museums
  • Buchbearbeitung und Bestandspflege
  • Beratung, Recherchen und Beantwortung von Anfragen für interne und externe Nutzer/innen der Museumsbibliothek
  • Bereitstellung von bibliothekarischen Exponaten für eigene und sonstige Ausstellungen
  • Anleitung von Praktikant/inn/en, Umschüler/inne/n, Ehrenamtlichen etc.
  • Zusammenarbeit mit den wissenschaftlichen Fachabteilungen des Museums
  • Kooperation mit den Hamburger Museumsbibliotheken sowie der Staats- und Universitätsbibliothek im Rahmen der Verbundkatalogisierung (GBV)

Wir bieten

  • Eine vielseitige interessante Aufgabe mit Gestaltungsmöglichkeiten
  • Einen spannenden Fachaustausch auf stiftungsübergreifenden Plattformen
  • Die Arbeit in einem großen Stiftungsverbund, in dem Interdisziplinarität erwünscht ist
  • Ein aufgeschlossenes, innovatives und kollegiales Umfeld in einer der herausragenden Kulturinstitutionen Hamburgs
  • Bezuschussung eines HVV-Tickets
  • Eine Vergütung gem. E 9b TV AVH

Weitere Informationen zur Stiftung Historische Museen Hamburg finden Sie unter: https://shmh.de/

Die Stiftung Historische Museen Hamburg begrüßt Bewerbungen von Menschen aller Geschlechter, Nationalitäten und von People of Colour sowie von Bewerber/innen mit Flucht- oder familiärer Migrationsgeschichte. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher fachlicher Eignung vorrangig berücksichtigt (§ 2 SGB IX).

Bitte bewerben Sie sich bis zum 06.10.2019 mit aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) in einer Pdf-Datei (max. 10 MB) bei der beauftragten Personalberatung KULTURPERSONAL online (www.kulturpersonal.de/stellenboerse) oder per E-Mail an bewerbung@kulturpersonal.de unter Angabe der Kennziffer KP_3237.

Durch die Abgabe Ihrer Bewerbung willigen Sie darin ein, dass wir Ihre personenbezogenen Daten in den Systemen Stiftung Historische Museen Hamburg und von KULTURPERSONAL für dieses Bewerbungsverfahren speichern und verarbeiten. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich. Bitte beachten Sie, dass bei einer Bewerbung per E-Mail Ihre Daten nicht verschlüsselt übertragen werden und daher unter Umständen von Dritten lesbar sind. Für eine sichere Übertragung Ihrer Daten empfehlen wir Ihnen die Bewerbung über unsere Online-Stellenbörse: www.kulturpersonal.de/stellenboerse.

Bei Rückfragen steht Ihnen Christian Jansen unter der angegebenen E-Mail Adresse oder der Telefonnummer +49 201 63462 798 zur Verfügung.

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 06.10.2019