Bibliotheksleiter*in

Kunsthistorisches Museum

Wien

Für eine Anstellung zum ehestmöglichen Zeitpunkt suchen wir, der KHM-MUSEUMSVERBAND, für unsere Bibliothek im Kunsthistorischen Museum, eine*n Bibliotheksleiter*in (Vollzeit).

Die Bibliothek des KHM ist eine wissenschaftliche Präsenzbibliothek mit Fachbibliotheken in allen Sammlungen und Abteilungen des Museums. Der Inventarbestand an Medien in der Bibliothek beträgt mehr als 275.000 Einheiten, wovon etwa ein Viertel digital erfasst sind. Der Anteil an historisch wertvollem Buchbestand des 15. bis 19. Jahrhunderts beträgt rund 36.000 Titel. Bei den unten angeführten Aufgaben werden Sie von zwei Assistent*innen unterstützt.

AUFGABEN:

  • Personelle, fachliche und organisatorische Verantwortung für die konzeptionelle und operative Weiterentwicklung der Bibliothek
  • Einführung und Weiterentwicklung digitaler Methoden für die Erschließung des Bestands
  • Medienübergreifender Bestandsaufbau und Fortschreibung des Sammlungsprofils
  • Entwicklung und Ausbau der digitalen Bibliotheksangebote
  • Vertretung der Bibliothek in Fachgremien und in der Öffentlichkeit
  • Aufbau strategischer Kooperationen mit Museen und Hochschulen
  • Entwicklung von Forschungsprojekten, Drittmittelakquise
  • Eigene Forschungsarbeit

ANFORDERUNGEN:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium (Magister oder Master) im Bereich der Geistes-, Sozial- und Kulturwissenschaften, insbesondere der Kunstgeschichte oder Altertumswissenschaften
  • abgeschlossener Universitätslehrgang Library and Information Studies (MSc) oder vergleichbare bibliothekarische Fachausbildung
  • mehrjährige Bibliothekserfahrung
  • umfassende Kenntnisse hinsichtlich des nationalen und internationalen Bibliotheks-, Informations- und Bildungswesens sowie Interesse an aktuellen Entwicklungen
  • umfassende Kenntnisse hinsichtlich unterschiedlichster Bibliothekssysteme, Informations- und Kommunikationstechnologien
  • Kenntnisse hinsichtlich des nationalen und internationalen Museums-, Kunst-, Kultur- und Wissenschaftsbetriebs und fachliche Vernetzung
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse (verhandlungssicher), weitere Fremdsprachen erwünscht
  • hohes Maß an sozialer Kompetenz, Kommunikationsfreude, Teamfähigkeit, Flexibilität, Genauigkeit, Selbstständigkeit und Verhandlungsgeschick
  • kooperativer sowie lösungs- und serviceorientierter Arbeits- und Führungsstil
  • Bereitschaft zur ständigen Weiterbildung

WIR BIETEN:

  • Gutes Arbeitsklima und ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • Eine besondere Arbeitsumgebung inmitten des Weltkulturerbes und spannende Sonderausstellungen
  • Vertragsbasis: 40 Wochenstunden, 5 Arbeitstage pro Woche, Gleitzeit
  • Dienstort Wien
  • Ein Bruttojahresgehalt in der Größenordnung von mindestens € 50.000,00. Die Stelle unterliegt dem Kollektivvertrag/Tarifvertrag des KHM-Museumsverbands, Entlohnungsgruppe 1a. Das Ausmaß der Überzahlung ist abhängig von konkreter Qualifikation, adäquater Berufserfahrung und zeitlichen Mehrleistungen (all inclusive-Vereinbarung).

Wenn Sie an dieser herausfordernden Position Interesse haben, freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung inklusive Lebenslauf, Motivationsschreiben und einem Kurzkonzept zur Position ausschließlich per e-mail bis 14.03.2021 bei der Leiterin unserer Abteilung Personal & Organisation, Mag. (FH) Eva Stiegler-Wilfert, eva.stiegler@khm.at.

Wir bitten um Verständnis, dass wir keinen Auslagenersatz für Reisekosten oder Zeitversäumnis gewähren können.

Die Museen des KHM-Museumsverbands, das Kunsthistorische Museum Wien, das Weltmuseum Wien und das Theatermuseum Wien, zählen zu den namhaftesten Museen in Europa. Weitere Informationen zum KHM-Museumsverband als Arbeitgeber finden Sie unter https://www.khm.at/entdecken/organisation/jobs-im-museum/.

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 14.03.2021