Bilanzbuchhalter (m/w/div)

Staatsgalerie

Stuttgart

Die Staatsgalerie Stuttgart mit ihrem reichen Bestand an Gemälden, Plastiken und Graphiken vom 14. bis 21. Jahrhundert zählt zu den wichtigen Sammlungen in der internationalen Museumslandschaft.
Wir suchen zum nächstmöglichen Termin für den Bereich Buchhaltung einen Bilanzbuchhalter (m/w/div) (unbefristet, Vollzeit 39,5 Stunden/Woche)

Ihre Aufgaben:

Sämtliche anfallenden Tätigkeiten in der Buchhaltung vom Erfassen und Buchen der Kreditoren-, Debitoren- und der Anlagenbuchhaltung sowie weitere organisatorische Tätigkeiten.
Als Bilanzbuchhalter darüber hinaus auch die Erstellung der Jahresabschlüsse.

Ihr Profil:

  • Finanzbuchhalter oder vergleichbare Qualifikation, umfassende Buchhaltungskenntnisse (Buchhalter)
  • Geprüfter Bilanzbuchhalter, umfassende Buchhaltungskenntnisse und Bilanzierungskenntnisse (Bilanzbuchhalter)
  • Sichere EDV-Kenntnisse (MS Office, SAP)
  • Langjährige Berufserfahrung
  • Strukturierte, selbstständige und ergebnisorientierte Arbeitsweise
  • gute Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Engagement, Flexibilität und Belastbarkeit

Wir bieten:

Vielseitige Aufgaben in einem attraktiven und kreativen Umfeld mit angenehmen Arbeitsklima im öffentlichen Dienst. Geregelte Arbeitszeiten, 30 Tage Urlaub im Jahr. Qualifizierungsmöglichkeiten. Betriebliche Altersvorsorge, Vermögenswirksame Leistungen des Arbeitgebers. JobTicket BW als eine vom Land
bezuschusste Fahrkarte für den öffentlichen Nahverkehr. Angebote im Betrieblichen Gesundheitsmanagement.

Die Stellen werden nach TV-L vergütet. Schwerbehinderte Bewerber (m/w/div) werden bei, ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, bevorzugt.

Sind Sie interessiert?
Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, die Sie bitte an die Staatsgalerie Stuttgart online in einer Datei (mit Ihrem Namen als Dateinamen) an bewerbung@staatsgalerie.de senden.
Fachliche Fragen vorab beantwortet Ihnen Frau Mitrovic unter T+49 711 470 40-128.

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!