Controller*in Finanzen und Vergabe (m/w/d in Vollzeit 39h – Teilzeit möglich)

Bauhaus-Archiv / Museum für Gestaltung

Berlin

Bewerbungsende: 03.10.2022

Das Bauhaus-Archiv / Museum für Gestaltung (BHA) besitzt die weltweit größte Sammlung zur Geschichte des Bauhauses (1919-1933), der bedeutendsten Schule für Architektur, Design und Kunst des 20. Jahrhunderts. In einem vom Bauhaus-Gründer Walter Gropius entworfenen Gebäude präsentiert das Bauhaus-Archiv Schlüsselwerke seiner Sammlung und erforscht als internationale Forschungsstätte Geschichte und Wirkung des Bauhauses. Seit dem Jahr 2018 wird unser Museum denkmalgerecht saniert und um einen Neubau erweitert https://www.bauhaus.de/de/neubau/. Bis zur Eröffnung des Hauses (voraussichtlich 2025) sind etwa 50 Mitarbeiter*innen am Interimsstandort in Charlottenburg / Tiergarten mit den Vorbereitungen für die Neupräsentation der Sammlung sowie mit der Planung des künftigen Museums befasst. Bis zur Eröffnung des neuen Museums finden darüber hinaus umfangreiche Digitalisierungsarbeiten statt, um künftig allen Interessierten im In- und Ausland vielfältige digitale Angebote machen zu können.

Die Verwaltung des Bauhaus-Archiv / Museum für Gestaltung ist unter anderem mit den Aufgaben Finanzen, Beschaffung, Personal, Haustechnik, IT, Besucherdienst, Shop, Bau und Organisations-entwicklung befasst. Ein Schwerpunkt bis zur Eröffnung des Hauses ist die Bewirtschaftung von baubedingten Sonderbudgets (ca. 10 Mio.) für die Bereiche Ausstellung, Ausstattung und digitale Anwendungen. Diese Investitionen werden aus öffentlichen Mitteln finanziert und unterliegen unterschiedlichen zuwendungs- und vergaberechtlichen Vorgaben. Als Vergabestelle ist die Verwaltung des Bauhaus-Archivs zentrale Schnittstelle zwischen den Fachabteilungen und den externen Partnern.

Zur Unterstützung bei diesen spannenden Aufgaben suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine*n Controller*in Finanzen und Vergabe (m/w/d in Vollzeit 39h – Teilzeit möglich), zunächst befristet für drei Jahre

Diese interessanten Aufgabengebiete warten auf Sie:

  • Mitwirkung bei der Aufstellung und Durchführung der Wirtschaftspläne
  • Erstellung mittel- und langfristiger Wirtschaftsplanszenarien, Bedarfsanalyse
  • Entwicklung von Budgets und Kennzahlen für die Ausgabenplanung
  • Ausarbeitung interner Vorgaben zur Optimierung / Digitalisierung von Geschäftsprozessen
  • Controlling und Bewirtschaftung von Drittmittelprojekten, Überwachung der Richtlinien der Zuwendungsgeber
  • Erstellung von Finanzberichten, Datenpflege im Controllingportal
  • Durchführung von Vergabeverfahren (Leistungen überwiegend nach UVgO)
  • Vertretung der Abteilungsleitung bei der Mittel-, Zahlungs- und Auftragsfreigabe

Wir suchen eine Persönlichkeit mit:

  • erfolgreich abgeschlossenem (Fach-)Hochschulstudium (Bachelor) im Bereich Wirtschafts- bzw. Verwaltungswissenschaften oder vergleichbarer Studienrichtung oder kaufmännischer Ausbildung mit
  • vertieften Fach- und Verwaltungskenntnissen des Haushalts-, Zuwendungs-, Vergabe-, Ge-meinnützigkeits- und Steuerrechts
  • einschlägiger Berufspraxis in den Bereichen Haushalt / Vergabe / Finanzen / Controlling
  • sehr guten Kenntnissen im Bereich der Finanzbuchhaltung und entsprechender IT-Kompetenz
  • sehr guten Deutschkenntnissen in Wort und Schrift, Englischkenntnissen
  • ausgeprägter Methodenkompetenz und analytischer Denkweise
  • Initiative, Belastbarkeit und Flexibilität
  • sehr hohem Maß an Teamgeist, Kommunikations- und Organisationskompetenz
  • verantwortungsbewusster, zuverlässiger und vertrauenswürdiger Arbeitsweise – Humor und Interesse an der Arbeit in einem bunten Team https://www.bauhaus.de/de/bauhaus-archiv/6932_unser_leitbild/

Wir bieten Ihnen:

  • einen attraktiven und spannenden Arbeitsplatz an einem renommierten Institut im Herzen von Berlin
  • konstruktive Mitarbeit bei der weiteren Entwicklung des Museums, insbesondere bei der bevorstehenden organisatorischen Weiterentwicklung des Hauses
  • eine Vergütung nach der Entgeltgruppe 11 TVöD-VKA mit individueller Stufenzuordnung ent-sprechend der jeweiligen Vorerfahrungen, Jahressonderzahlung, leistungsorientierte Bezah-lung
  • eine zusätzliche Altersvorsorge über die Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL)
  • einen sicheren Arbeitsplatz in einem modernen Umfeld mit der Perspektive einer Anschluss-beschäftigung
  • die Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch gleitende Arbeitszeit und Homeoffice
  • Möglichkeiten zur persönlichen und fachlichen Aus- und Weiterbildung

Wir begrüßen alle Bewerbungen, unabhängig von Geschlecht, ethnischer, kultureller oder sozialer Her-kunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Die Bewerbung von Men-schen mit Migrationshintergrund, die die gewünschten Voraussetzungen erfüllen, ist ausdrücklich er-wünscht. Anerkannt Schwerbehinderte oder diesen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevor-zugt berücksichtigt.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit

– Motivationsschreiben

– tabellarischem Lebenslauf

– Zeugniskopien

(zusammengefasst in einer PDF Datei – max. 9 MB) mit dem Betreff „Controller*in Finanzen und Vergabe“ bis einschließlich 03. Oktober 2022 an:

Bauhaus-Archiv / Museum für Gestaltung personal.museum@bauhaus.de

Kontakt: Frau Heyroth 030 /25 40 02 – 55

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 03.10.2022