Depotassistenz (m/w/d)

Technoseum

Mannheim

Das TECHNOSEUM, Landesmuseum für Technik und Arbeit in Mannheim, Stiftung des öffentlichen Rechts, wird vom Land Baden-Württemberg und von der Stadt Mannheim getragen und hat den Auftrag, die Technik- und Industriegeschichte vom 18. Jahrhundert bis in die Gegenwart zu erforschen und allgemein verständlich darzustellen. Zu diesem Zweck unterhält das Museum in einem 1990 eröffneten Neubau umfangreiche Sammlungen und wendet sich mit seinen Ausstellungen sowie weiteren Veranstaltungen an eine breite Öffentlichkeit. Kern des Museums sind seine umfangreiche Sammlungen in der Ausstellung und den Depots.

Gesucht wird zur unbefristeten Einstellung zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Depotassistenz (m/w/d).

Aufgaben:

  • Inventarisierung nach fachlichen Standards mit Hilfe der Datenbank FAUST und anderer gängigen Datenbankprogramme für den Museums- und Archivbereich, inkl. An- und Abgleichen von Daten,
  • Vorbereiten von Datensätzen für den Export ins Internet,
  • digitale Fotografie von Museumsobjekten für die Dokumentation,
  • Mitarbeit in den Depots des Museums (z.B. Verpacken und Transport von Objekten, Vorbereitungen für den Leihverkehr treffen, Zustandskontrolle bei Objekten vornehmen, etc.).

Voraussetzungen:

  • Abgeschlossenes einschlägiges Hochschulstudium, z.B. in Museologie, allgemeiner Geschichte oder anderen Kulturwissenschaften – gern auch Technik- oder Naturwissenschaften – oder dem Aufgabenbereich entsprechende vergleichbare Berufserfahrung,
  • Zuverlässigkeit und Qualitätsorientierung,
  • Organisations- und Teamfähigkeit,
  • Führerschein Klasse B,
  • Führerschein Klasse C1, Flurfördermittelschein und Kranschein für Brücken-, Portal- und Hallenkräne oder ggf. jeweils die Bereitschaft, die genannten Lizenzen zu erwerben,
  • Erfahrung mit dem Datenbankprogramm FAUST 7 und möglichst einem weiteren gängigen Datenbankprogramm für den Museums- und Archivbereich sind wünschenswert.

Vergütung:

Die Vergütung erfolgt entsprechend der übertragenen Tätigkeit bis Entgeltgruppe 9b TV-L. Information dazu siehe:
https://lbv.landbw.de/documents/20181/42056/4_2019_Entgelttabelle.pdf

Wir bieten:

Eine abwechslungsreiche und vielfältige Tätigkeit in einer großen Kulturinstitution, eine angemessene Vergütung, flexible Arbeitszeit zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Weiterbildungsmöglichkeiten, die sozialen Leistungen im Öffentlichen Dienst sowie einen Zuschuss zum Job-Ticket Baden-Württemberg. Bei gleicher Eignung werden schwerbehinderte Personen bevorzugt berücksichtigt. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar.

Ihre aussagefähige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen unter Angabe Ihrer E-Mail-Adresse richten Sie bitte bis zum 8. Dezember 2019 an:

TECHNOSEUM, Personalstelle, Museumsstraße 1, 68165 Mannheim oder als ein zusammenhängendes PDF (max. 5 MB) per E-Mail an: bewerbung@technoseum.de.

Auskünfte geben Ihnen gern der Abteilungsleiter Sammlungen, Herr Dr. Kosche (Tel. 0621/4298-884) sowie der Kaufmännische Leiter, Herr Dr. Bortloff (Tel. 0621/4298-779).

Weitere Informationen zum TECHNOSEUM finden Sie im Internet unter www.technoseum.de.

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 08.12.2019