Design-Volontariat im Bereich Kuratorische Werkstatt (m/w/d)

Stiftung Bauhaus Dessau

Dessau

Bewerbungsende: 19.08.2022

Bei der Stiftung Bauhaus Dessau ist ab dem 01. Oktober 2022 ein Volontariat (m/w/d) in der Kuratorischen Werkstatt für die Dauer von zwei Jahren zu besetzen. Eine kürzere Laufzeit ist nach Vereinbarung möglich.

Ziel des Volontariats ist die Förderung von Designer/innen mit einem diskursiven Design-Ansatz. Dieser ist durch eine inhaltliche Auseinandersetzung und formale Sensibilität sowie ein Interesse an der Entgrenzung von Theorie und Praxis im Design gekennzeichnet.

Mit dem Volontariat in der Kuratorischen Werkstatt gibt die Stiftung Bauhaus Dessau interessierten Absolvent/innen die Möglichkeit, die Verzahnung von Forschung und Design-Praxis zu erleben, weiterzuentwickeln und außergewöhnliche Erfahrungen in einer international agierenden Kultureinrichtung zu sammeln.

Als Volontär/in sind Sie eingebettet in der einzigartigen architektonischen Umgebung des Bauhauses, kommen mit Sammlungsbeständen in Berührung und werden einbezogen in unterschiedliche Kooperationen der Stiftung.

Die Stiftung Bauhaus Dessau ist eine künstlerisch-wissenschaftliche Stiftung öffentlichen Rechts. Ihr Ziel ist es, das Bauhauserbe zu pflegen, zu erforschen und zu vergegenwärtigen. Die Stiftung arbeitet in internationalen Netzwerken und hat sich als bedeutende Forschungseinrichtung etabliert. Gleichzeitig gilt sie als Impulsgeber für künstlerische Praxis, Design und Architektur im 21. Jahrhundert und öffnet sich mit dem Bauhaus Museum Dessau einem breiteren Publikum.

Ihre Aufgaben

In Zusammenarbeit mit den Kolleg/innen in der Stiftung Bauhaus Dessau erarbeiten Sie konkrete Design-Lösungen insbesondere für Ausstellungen, Displays, Veranstaltungen sowie diverse Vermittlungsformate und recherchieren zu historischen und methodischen Aspekten des Designs und der visuellen Kultur.

Ihr Profil

  • Prädikats-Hochschulabschluss (B.A., M.A. oder Diplom) in den Bereichen Grafikdesign, Produktdesign, Architektur o.ä., der maximal drei Jahre zurückliegt
  • Professionelle Kenntnisse der Adobe Creative Suite
  • Kenntnisse von 3D-Sketch-Programmen, Bewegtbild- und Videobearbeitungs-Software sind hilfreich, aber nicht Bedingung
  • Starkes Interesse an Kunst, Design und aktuellen kulturellen Fragen
  • Sehr gute Fremdsprachenkenntnisse in Englisch
  • Gute Kommunikations- und Organisationsfähigkeiten
  • Termintreue
  • Wenn Sie nicht EU-Bürger/in sind, sind Sie im Besitz einer gültigen Arbeitserlaubnis für die gesamte Länge des Volontariats.

Unser Angebot

Die Arbeitszeit beträgt 40 Stunden wöchentlich bei flexibler Arbeitszeit, ggf. auch am Wochenende. Die Vergütung entspricht 50% der Entgeltgruppe 13 Stufe 1 TV-L (derzeit 2.037,15 € brutto monatlich). Der volle Urlaubsanspruch beträgt 30 Tage im Jahr. Für den Zeitraum des Volontariats wird der Leiter der Kuratorischen Werkstatt, Oliver Klimpel, Ihre zentrale Ansprechperson sein. Wir unterstützen Sie zudem bei der Teilnahme an internen und externen Fortbildungen.

Für fachliche Rückfragen wenden Sie sich bitte an Herrn Klimpel

Tel. 0340/6508-280 oder klimpel@bauhaus-dessau.de

Die Bewerbung von Menschen mit Migrationshintergrund, die die Voraussetzung der Stellenausschreibung erfüllen, ist ausdrücklich erwünscht. Anerkannt Schwerbehinderte werden bei gleicher fachlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich bis zum 19. August 2022 mit aussagekräftigen

Bewerbungsunterlagen: Bewerbungsschreiben inkl. Motivation, tabellarischer Lebenslauf, Portfolio, kurze Darstellung Ihrer Theorie- und Praxis-Abschlussarbeit, ausschließlich per E-Mail bis zu 15 MB zusammengefasst als eine PDF-Datei an klimpel@bauhaus-dessau.de – Stiftung Bauhaus Dessau, z.Hd. Oliver Klimpel, Kuratorische Werkstatt, Gropiusallee 38, 06846 Dessau-Roßlau.

Bewerber*innen in der engeren Auswahl werden per E-Mail benachrichtigt und erhalten die Möglichkeit, sich in einem Gespräch oder per Videokonferenz persönlich vorzustellen.

Nähere Informationen über die Stiftung Bauhaus Dessau finden Sie unter www.bauhaus-dessau.de.

Wir weisen Sie daraufhin, dass mit Ihrer Bewerbung Ihre personenbezogenen Daten durch uns erhoben und verarbeitet werden. Die Datenerhebung und -verarbeitung erfolgt nach den datenschutzrechtlichen Regelungen der am 25.05.2018 in Kraft getretenen Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO).

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Voigtländer, Abteilung Personal, unter der Telefon-Nr. 0340/6508-310 gern zur Verfügung.

 

Bitte überprüfen Sie, ob die angegebenen Rahmenbedingungen Ihre Erwartungen erfüllen, wenn Sie sich für ein Volontariat bewerben. Der Deutsche Museumsbund hält wissenschaftliche Volontariate für ein wichtiges Fundament in der zukünftigen Museumsarbeit und hat dazu einen Leitfaden mit Empfehlungen herausgebracht.

 

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 19.08.2022