Fachkraft Digitalisierung/Fotografie (m/w/d)

Bauhaus-Archiv / Museum für Gestaltung

Berlin

Das Bauhaus-Archiv / Museum für Gestaltung (BHA) besitzt die weltweit größte Sammlung zur Ge-schichte des Bauhauses (1919-1933), der bedeutendsten Schule für Architektur, Design und Kunst des 20. Jahrhunderts. In einem vom Bauhaus-Gründer Walter Gropius entworfenen Gebäude präsentiert die Berliner Bauhaus Institution als Museum für Gestaltung Schlüsselwerke seiner Sammlung und erforscht als internationale Forschungsstätte Geschichte und Wirkung des Bauhauses. Anlässlich des 100. Gründungsjubiläums des Bauhauses im Jahr 2019 wird das vom Bauhaus-Gründer Walter Gropius entworfene Gebäude denkmalgerecht saniert und um einen Neubau erweitert. In der Zwischenzeit sind die Mitarbeiter*innen am Interimsstandort in Charlottenburg mit den Vorbereitungen für die Neupräsentation der Sammlung, Planung und Betrieb des künftigen Museums befasst. Die baubedingte Schließung der Ausstellung und des Archivbetriebs bieten die einmalige Gelegenheit, umfangreiche Digitalisierungsarbeiten an den Beständen durchzuführen.

Für die Umsetzung der Digitalisierungsstrategie des Bauhaus-Archivs sucht das BHA ab sofort – zunächst befristet für zwei Jahre – eine Fachkraft Digitalisierung/Fotografie (m/w/d in Vollzeit 39h).

Diese interessanten Aufgabengebiete warten auf Sie:

  • Scanarchivierung für Schriftgut, grafische Werke, Publikationen und Fotos
  • Verarbeitung auf unserem Hochleistungsscanner
  • Fotografie von musealen Objekten und Betreuung der hauseigenen Fotostation
  • Qualitätskontrolle der Arbeitsergebnisse (ISO-Normen, DFG-Richtlinien für Digitalisierung)
  • Bildbearbeitung
  • Bearbeitung der Metadaten zu den Digitalisaten

Wir erwarten von Ihnen:

  • abgeschlossene Berufsausbildung als Fotograf, Reprograf oder vergleichbare Fachausbildung sowie in der Praxis erworbeneaktuelle Kenntnisse und Fähigkeiten
  • Berufserfahrung in der Verarbeitung von Dokumenten mittels Scanner
  • umfangreiche Berufserfahrung in der Sach- und Objektfotografie
  • sicherer Umgang mit der digitalen Bildbearbeitung in relevanten Programmen der Adobe Creative Suite (Photoshop, Illustrator) oder ähnlich
  • vertiefte technisches Wissen sowie Interesse an technischen Zusammenhängen
  • Blick für Details, gutes Gefühl für Design und Ästhetik
  • fundierte Kenntnisse in der Dokumentation, Archivierung und Verschlagwortung von Fotos/Digitalisaten zur Bereitstellung in Medienarchiven bzw. Mediendatenbanken
  • fundierte Softwarekenntnisse MS-Office
  • hohe Zuverlässigkeit und eine strukturierte und sorgfältige Arbeitsweise
  • Flexibilität und Teamfähigkeit
  • gute Sprachkenntnisse in Wort und Schrift in deutscher und englischer Sprache
  • sorgfältiges, strukturiertes sowie lösungsorientiertes Arbeiten auch unter Zeitdruck
  • hohe Motivation, Selbstständigkeit und Kreativität
  • Flexibilität und Belastbarkeit 

Wir bieten Ihnen:

  • einen spannenden Arbeitsplatz in einem international renommierten Museum in Berlin
  • die Mitarbeit in einem motivierten Team
  • eine tarifgerechte Bezahlung nach dem Tarifvertrag TVöD/VKA mit Zuordnung zur Entgeltgruppe EG8, betriebliche Altersvorsorge sowie weitere Sozialleistungen nach Tarifvertrag

Die Bewerbung von Menschen mit Migrationshintergrund, die die gewünschten Voraussetzungen erfüllen, ist ausdrücklich erwünscht. Anerkannt Schwerbehinderte oder diesen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Reisekosten werden nicht erstattet.

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung schriftlich per Post – ohne Bindungen, Mappen etc. – oder per E-Mail (max. 10 MB) zusammen mit den üblichen Unterlagen bis einschließlich 21. August 2020 an:

Bauhaus-Archiv e.V. / Museum für Gestaltung
Verwaltungsleitung [Vertraulich: „Ausschreibung Fotografie“]
Schillerstr. 9
10625 Berlin

E-Mail: personal.museum@bauhaus.de

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 21.08.2020