Digitalmanager / Digitalkurator (m/w/d)

Staatlichen Kunsthalle

Baden-Baden

Die Staatliche Kunsthalle Baden-Baden ist seit ihrer Eröffnung im Jahr 1909 der kritischen Präsentation mit internationaler Gegenwartskunst verpflichtet. Sie ist ein Ort der Produktion und der Präsentation. Die Kunsthalle Baden-Baden verfolgt in ihrer Programmgestaltung einen transdisziplinären und transkulturellen Ansatz, der Kunst in einer notwendigen Auseinandersetzung mit einer diversen gesellschaftlichen Realität begreift.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt besetzen wir die Position

Digitalmanager / Digitalkurator (m/w/d)

(in Vollzeit 39,5 Stunden/Woche / unbefristet)

In dieser Position gestalten Sie die digitale Transformation der Staatlichen Kunsthalle Baden-Baden mit Schwerpunkt auf Digitalen Strategien in Vermittlung, Audience Development und Wissensmanagement.

Ihre Tätigkeit umfasst:

  • Entwicklung und Umsetzung einer ganzheitlichen Strategie zur digitalen Vermittlung an der Staatlichen Kunsthalle Baden-Baden
  • Förderung unserer Programmgestaltung, die auf einer Verschmelzung von künstlerischer Forschung, performativer Kunst, Ortsbezogenheit und neuen Formen der Materialität basiert
  • Vorbereitung und Präsentation von Online-Veranstaltungen, editierten Formen der digitalen Datenverarbeitung und neuen Formen der Dokumentation, Analyse und Geschichte des Ausstellungsmachens
  • Entwicklung und Umsetzung innovativer Formate zur digitalen Vermittlung mit Schwerpunkt auf Audience Development und Wissensmanagement
  • Koordination und Steuerung digitaler Projekte über alle Phasen von Ideenentwicklung über die Akquise von Drittmitteln, Budgetierung, Vergaben, Entwicklung von Projektdesigns bis zur Umsetzung und Evaluation
  • Sicherstellung der Informationssicherheit innerhalb der Kunsthalle Baden-Baden sowie Erarbeitung von Konzepten zur Sicherstellung von Informationssicherheit
  • Digitalisierung von Druckerzeugnissen wie vergriffenen oder selten auffindbaren Publikationen, Zeitschriften und Forschungsmaterial
  • Content-Steuerung der Website und der internen Medien hinsichtlich Usability und Informationsarchitektur
  • Steuerung digitale Gestaltung (UX-Design) und Bewegtbild (Film, Live-Streams, Animationen u.a.)
  • Digitale Redaktion in Bild und Text für alle Plattformen und Kanäle
  • Kuratorische Aufgaben im Bereich der künstlerischen Forschung, der von uns herausgegebenen Editionen und Publikationen, Künstler*innengespräche, kuratorische Notizen und Ausstellungsmaterial, neue Formen von co-editierten Dokumenten und lebenden Archiven etc.
  • Zusammenarbeit mit Partnern wie dem Land Baden-Württemberg, FZI, MFG u.a.

 Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom, Magister, Master)
  • 3-5 Jahre Berufserfahrung mit digitalen Aufgabenstellungen in der Vermittlung kultureller Inhalte sowie im Audience Development
  • Vorzugsweise Erfahrungen und Kenntnisse zur Kunst- und Museumslandschaft mit dem Schwerpunkt Vermittlung
  • Erfahrung im Projektmanagement, Budgetierung und Budgetkontrolle
  • Erfahrung in der digitalen Redaktionsarbeit (Social Media, Texten, Gestaltung, Bewegtbild)
  • Kompetenzen in digitaler Informationsarchitektur (Webseite, Intranet)
  • Sehr gute Kenntnisse in VR, AR, UX Design, Usability
  • Sehr gute Kenntnisse zu Frontend und Backend digitaler Produkte (CMS)
  • Erfahrung und Kompetenz im agilen Arbeiten
  • Grundkenntnisse zu Datensicherheit, Datenschutz, Open Access, Nutzungsrechte
  • Strategisches Denken und operatives Handeln
  • Teamfähigkeit, offenes, freundliches Wesen
  • eigenständiges, verantwortungsbewusstes Arbeiten
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse, weitere Fremdsprache wünschenswert

Wir bieten:

Einen unbefristeten Arbeitsvertrag nach EG13 des TV-L sowie ein kreatives, spannendes Arbeitsumfeld mit abwechslungsreichen, internationalen Themen.

Chancengleichheit ist Bestandteil unserer Personalpolitik. Die Bewerbungen von Frauen*, People of Color sowie Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht. Menschen mit Behinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Sind Sie interessiert?

Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) in einem PDF-Dokument mit einer max. Größe von 10 MB an bewerbungen@kunsthalle-baden-baden.de

Für Fragen steht Ihnen gerne Frau Elena Solovarova unter +49 7221 30076 400 zur Verfügung.

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 13.02.2022