Direktorin / Direktor

Stadtmuseum / Museen der Stadt

Dresden

Was erwartet Sie bei uns?

Das Stadtmuseum Dresden gehört zu den bedeutenden historischen Museen in Deutschland und wurde nach vollständiger Renovierung 2006 wiedereröffnet. Es präsentiert neben einer ständigen Ausstellung zur Geschichte der Stadt regelmäßig Sonderausstellungen von regionaler und überregionaler Ausstrahlung. Das Museum verfügt über wichtige historische und alltagsgeschichtliche Sammlungen und ist ein wichtiges öffentliches Forum für Gespräche und Diskussionen der Bürgerschaft. Die ständige Ausstellung bedarf der umfassenden Neukonzeption unter Einbindung von integrativen und inklusiven Präsentationsmethoden. Die Einbindung der Dresdner Bürgerschaft in diesen Prozess ist angestrebt.

Die Museen der Stadt Dresden arbeiten in einem zentral geführten Verbund, dem neben dem Stadtmuseum folgende Einrichtungen angehören: Städtische Galerie Dresden – Kunstsammlung, Technische Sammlungen Dresden, Kunsthaus Dresden, Leonhardi Museum, Carl-Maria-von Weber-Museum, Kraszewski-Museum, Kügelgenhaus-Museum der Dresdner Romantik, Heimat- und Palitzsch-Museum, Schillerhäuschen

Das Aufgabengebiet umfasst die verantwortliche Leitung des Stadtmuseums Dresden sowie der dazu gehörigen Hausmuseen. Dazu gehören der weitere Ausbau der Sammlungen, die Planung der gesamten wissenschaftlichen Aktivitäten des Museums, die Öffentlichkeitsarbeit, die Kooperation mit Mäzenen und Sammlern sowie das Gewinnen von Sponsoren. Die Integration des Stadtmuseums Dresden in die Netzwerke von Wissenschaft und Forschung ist aufzubauen. Darüber hinaus umfasst die Aufgabe die Mitwirkung an der Führung des Museumsverbundes.

Voraussetzungen sind:

  • abgeschlossene wissenschaftliche Hochschulausbildung (z. B. Diplom (Uni), Magister (Uni), Master) der Geschichte mit Promotion oder eines verwandten geisteswissenschaftlichen Faches oder vergleichbare Qualifikationen
  • hervorragende Kenntnisse der europäischen Kultur- und Geistesgeschichte
  • umfangreiche Erfahrungen mit Museumstätigkeit sowie Erfahrungen in allen Bereichen des
  • Managements von Kultureinrichtungen

Was erwarten wir von Ihnen:

  • umfangreiche Erfahrungen in der Organisation und Präsentation von Ausstellungen
  • Erfahrungen in der Dramaturgie von Ausstellungen und der sinnlichen Inszenierung von Exponaten und von wissenschaftlichen Zusammenhängen
  • mindestens 5 Jahre Führungserfahrung (Teamorientierung und die Fähigkeit zu einem integrativen, kommunikativen Führungsstil)
  • strategische Planungskompetenz und konzeptionelle Fähigkeiten für Ihre Mitwirkung bei der Entwicklung des Verbundes Museen der Stadt Dresden
  • überdurchschnittliches Engagement und Belastbarkeit
  • souveränes, publikumssicheres Ausdrucksvermögen
  • Professionalität und Dynamik
  • Verhandlungsgeschick

 Wen können Sie ansprechen?

Für fachliche Fragen steht Ihnen Dr. Gisbert Porstmann, Direktor der Museen der Stadt Dresden (0351 / 488 7301) gern zur Verfügung, bei Personalfragen wenden Sie sich bitte an die zuständige Personalsachbearbeiterin Frau Lehnert (Tel. 0351 / 488 2659).

 Entgeltgruppe: E 15 TVöD, zu besetzen ab 1. April 2020

Wenn Sie unser Angebot angesprochen hat, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung im Online-Bewerberportal. Aus Sicherheitsgründen können nur Anhänge im PDF-Format angekommen werden.

Ihre postalische Bewerbung richten Sie bitte mit aussagekräftigen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf inkl. Verfügbarkeit) an:

Landeshauptstadt Dresden,
Haupt‐ und Personalamt
Postfach 12 00 20
01001 Dresden

Senden Sie uns nur Kopien Ihrer Unterlagen und verzichten Sie auf Bewerbungsmappen und Schutzfolien, da sämtliche Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens datenschutzkonform vernichtet werden.

Bis zum Abschluss des Auswahlverfahrens werden Ihre personenbezogenen Daten unter Beachtung der EU‐Datenschutzgrundverordnung (EU‐DSGVO) und des Sächsischen Datenschutzgesetzes (SächsDSG) und des Sächsischen Datenschutzdurchführungsgesetzes (SächsDSDG) in maschinenlesbarer Form im Personalmanagementsystem gespeichert und ausschließlich für den Zweck dieses Verfahrens verarbeitet und genutzt. Ihre persönlichen Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Die ausführlichen Datenschutzhinweise finden Sie unter www.dresden.de/stellenangebote

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 03.05.2019