Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste

Niedersächsisches Landesmuseum

Hannover

Das Niedersächsische Landesmuseum Hannover ist mit den Fachbereichen Archäologie, Ethnologie, Landesgalerie und Naturkunde das größte staatliche Museum in Niedersachsen.

In der Abteilung Sammlungen+Forschung, Bereich Bibliothek, ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Teilzeitstelle (50%) für eine Fachangestellte / einen Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste befristet bis 30.09.2020 zu besetzen.

Das Museum unterhält eine Fachbibliothek mit derzeit ca. 170.000 Medien. Neben den Museumsmitarbeiter*innen wird die Präsenzbibliothek von externen Fachwissenschaftler*innen und anderen Interessent*innen genutzt.

Das Aufgabenspektrum umfasst alle Arbeitsbereiche einer wissenschaftlichen Bibliothek: Literaturrecherche und Beschaffung, Einarbeitung von Medien (Mitwirkung an der Katalogisierung, technische Medienbearbeitung) und Medienbestandspflege. Darüber hinaus sind der Schriftentausch und die Retrokatalogisierung wichtige Aufgabengebiete.

Vorausgesetzt wird eine abgeschlossene Berufsausbildung zur/zum Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste, bevorzugt Fachrichtung Bibliothek.

Wir erwarten Medien- und Recherchekompetenz in Print- und Digitalmedien sowie einen sicheren Umgang mit Neuen Medien,

MS Office und gängiger Bibliothekssoftware.

Wir setzen neben aktuellem Fachwissen ein hohes Maß an Flexibilität und Teamfähigkeit voraus und erwarten Organisationstalent sowie engagiertes und selbstständiges Arbeiten. Interesse am Aufbau neuer Strukturen und die Bereitschaft zu regelmäßigen Fortbildungen sind uns ebenso wichtig. Erfahrung im Schriftentausch ist wünschenswert.

Die Vergütung erfolgt nach der Entgeltgruppe 6 TV-L.

Bewerbungen schwerbehinderter Personen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung nach Maßgabe der einschlägigen Vorschriften bevorzugt berücksichtigt. Eine Behinderung oder Gleichstellung ist zur Wahrung der Interessen bereits in der Bewerbung nachzuweisen.

Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind willkommen.

Wir bitten um Verständnis, dass Bewerbungsunterlagen nur zurückgesandt werden können, wenn ihnen ein frankierter Rückumschlag beiliegt. Andernfalls werden die Unterlagen nach Abschluss des Ausschreibungsverfahrens vernichtet.

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte bis zum 06.07.2018

(Eingangsschluss) an:

Niedersächsisches Landesmuseum Hannover

Stephanie Versümer

Az: 03/Bibliothek

Willy-Brandt-Allee 5

30169 Hannover

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 06.07.2018