Fotoassistent/in

Linden-Museum

Stuttgart

Stellenausschreibung einer Fotoassistentin / eines Fotoassistenten
Am Linden-Museum Stuttgart ist zum 01.09.2018 die Stelle eines/r Fotoassistenten/in in Vollzeit zu besetzen.

Das Linden-Museum hat einen Bestand von ca. 30.000 analogen Aufnahmen. Ein Bildarchiv beinhaltet ca. 35.000 historische Aufnahmen, bestehend aus Silbergelatine-Prints, Glasnegativen und -positiven.

Zu Ihren Aufgaben gehören u.a.:

  • das Sichten der Bildvorlagen
  • die Selektion der repro-geeigneten Aufnahmen (Belichtungsreihen)
  • das Abfotografieren
  • die Bildverarbeitung in Adobe Photoshop/Lightroom und Capture One

Wir erwarten von Ihnen:

  • fotografische Kenntnisse
  • Kenntnisse in digitaler Bildverarbeitung
  • Sachgemäßer und vorsichtiger Umgang mit wertvollen Objekten

Die Beschäftigung eignet sich insbesondere für Berufsanfänger nach Abschluss Ihrer Ausbildung.
Die Stelle ist befristet bis 31.12.2019. Die Eingruppierung erfolgt bei Vorliegen aller tarifrechtlichen Voraussetzung in Entgeltgruppe 5 TV-L.
Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (keine E-Mail) bis spätestens 06.07.2018 an den Vorstand des Linden-Museums Stuttgart, Hegelplatz 1, 70174 Stuttgart.
Bitte beachten Sie, dass Bewerbungsunterlagen nur zurückgesandt werden, wenn ein ausreichend frankierter und adressierter Briefumschlag beigelegt ist.
Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt.
Weitere Informationen zum Linden-Museum finden Sie unter www.lindenmuseum.de.

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 06.07.2018