Geschäftsführung / wiss. Mitarbeiter (w,m,d)

Kulturanthropologische Institut Oldenburger Münsterland/ Museumsdorf

Cloppenburg

Das Kulturanthropologische Institut Oldenburger Münsterland, mit Sitz in Cloppenburg, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Geschäftsführung / wissenschaftlicher Mitarbeiter (w,m,d) für das neugegründete Kulturanthropologische Institut.
EG 13 TV-L

Das Kulturanthropologische Institut Oldenburger Münsterland als An-Institut der Universität Vechta gegründet, erforscht in Kooperation mit dem Museumsdorf Cloppenburg die kulturellen, sozialen, politischen und ökonomischen Transformationsprozesse im Oldenburger Münsterland in historischer wie gegenwartsbezogener Perspektive.

Ihre Aufgaben:

  • Geschäftsführung des Institutes (inkl. Leitungs-und Führungsaufgaben für die noch einzustellenden Mitarbeiter/innen)
  • Kooperationen in der universitären Lehre und Forschung an der Universität Vechta
  • Kooperationen mit Kultureinrichtungen insbesondere mit dem Museumsdorf Cloppenburg
  • Wissenschaftliche Forschungs-, Ausstellungs- und Publikationstätigkeiten
  • Akquise von Drittmitteln
  • Pflege und Ausbau des regionalen Netzwerkes
  • Stärkung, Sichtbarmachung und breite Verankerung kulturwissenschaftlicher Forschung in der Region
  • Vermittlung zwischen Expertinnen/Experten und Laienmilieus im Sinne von citizen science
  • Kommunikation und Repräsentation nach außen
  • Öffentlichkeitsarbeit

Ihr Profil:

  • fundierte und einschlägige fachliche Vorbildung (z. B. wissenschaftlicher Hochschulabschluss bevorzugt mit Promotion in den Fächern Kulturanthropologie/Volkskunde/Europäische Ethnologie und empirischer Kulturwissenschaften oder vergleichbar)
  • mehrjährige einschlägige Berufserfahrung in Museen, Universitäten und/oder Kultureinrichtungen
  • Kenntnisse über die Region des Oldenburger Münsterlandes und persönliche Identifizierung mit dem Oldenburger Münsterland
  • Fähigkeit zu analytischem, kreativen und konzeptionellem Denken
  • netzwerkorientiertes, eigenverantwortliches Arbeiten
  • Verhandlungsgeschick und Organisationstalent
  • Kontaktfreude, hohe Kommunikationsfähigkeit auf allen Ebenen, Aufgeschlossenheit
  • sicheres und verbindliches Auftreten

Unser Angebot:

Wir bieten eine unbefristete Vollzeitstelle, die auch teilzeitgeeignet ist. Es wird die Bereitschaft erwartet, sich hinsichtlich der Arbeitszeitgestaltung den Erfordernissen des Arbeitsplatzes anzupassen. Eine gültige Fahrererlaubnis Klasse B ist erforderlich. Die Eingruppierung erfolgt in EG 13 TV-L. Bei gleicher Eignung werden Schwerbehinderte (Nachweis erforderlich) bevorzugt eingestellt.

Interessiert?

Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den erforderlichen Unterlagen richten Sie bitte in schriftlicher Form bis zum 04.01.2019 an das Museumsdorf Cloppenburg, Dr. Julia Schulte to Bühne, Bether Straße 6, 49661 Cloppenburg.

Um Aufwand und Kosten zu senken, bitten wir Sie, nur Kopien Ihrer Unterlagen und keine Mappen und Folien einzureichen. Drei Monate nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens werden die Unterlagen datenschutzgerecht vernichtet.

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 04.01.2019