(Gewässer-) Ökologe/in

Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung

Gelnhausen

Stellenausschreibung – Ref. #04-18004

Die Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung (SGN) wurde 1817 gegründet und zählt zu den wichtigsten Forschungseinrichtungen rund um die biologische Vielfalt. An den elf Standorten in ganz Deutschland betreiben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus über 180 Nationen modernste Forschung auf internationaler Ebene. Am Standort Gelnhausen befindet sich das renommierte Senckenberg Forschungsinstitut in einer Barbarossastadt mit historischem Charme im Frankfurter Umland.

Für unseren Standort in Gelnhausen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Abteilung Fließgewässerökologie und Naturschutzforschung eine/n
(Gewässer-) Ökologe/in zur Projektbearbeitung und – management (Vollzeit)

In der Fließgewässerökologie führen wir seit vielen Jahren überwiegend Drittmittel-basierte, nationale und internationale Forschungsprojekte durch. Schwerpunkte liegen auf der ökologischen Langzeitforschung, der Umsetzung der EG-Wasserrahmenrichtlinie sowie Fließgewässerrenaturierungen.

Das sind Ihre Herausforderungen:

  • Koordination und Bearbeitung von nationalen und internationalen Forschungsprojekten in den Bereichen Ökologische Langzeitforschung und Fließgewässerökologie
  • Mitarbeit bei dem Verfassen von Projektberichten und Betreuung der Datenbank
  • vorbereitende Bearbeitungen zu statistischen Analysen und Projektabrechnungen
  • Durchführung von Geländearbeiten in beiden o.g. Bereichen
  • Bestimmung von Invertebraten

Sie überzeugen mit:

  • einem abgeschlossenem Bachelorstudium der Biologie/Ökologie oder verwandter Fachrichtungen
  • solidem Fachwissen in Ökologie (bevorzugt Gewässerökologie) und Zoologie (bevorzugt Invertebraten)
  • Erfahrung in der Projektbearbeitung und dem Projektmanagement
  • sehr guten IT-Kenntnisse (MS-Office Paket), sicheren Umgang mit Datenbanken und soliden Kenntnisse in Statistik
  • sehr guten Deutsch- und Englischkenntnissen in Wort und Schrift
  • hoher Kommunikations- und Teamfähigkeiten
  • Sorgfalt, Motivation und Engagement sowie einem hohen Maß an Eigeninitiative

Wir bieten Ihnen:

  • eine spannende und abwechslungsreiche Arbeit in einer weltweit anerkannten Forschungseinrichtung sowie selbstständiges Handeln in einem internationalen, motivierten und professionellen Umfeld
  • Flexible Arbeitszeiten – Unterstützung bei Kinderbetreuung oder bei der Pflege von Familienangehörigen (zertifiziert durch das „audit berufundfamilie“) – Dienstausweis in Verbindung mit kostenfreiem Eintritt in alle Senckenbergischen Museen sowie Museen der Stadt Frankfurt – Jahressonderzahlung – betriebliche Altersvorsorge

Ort: Gelnhausen
Beschäftigungsumfang: Vollzeit (40 Stunden/Woche)
Vertragsart: zunächst befristet für zwei Jahre
Vergütung: nach TV-H E10

Im Anschluss wird eine Entfristung angestrebt. Weiterhin strebt Senckenberg an, den Frauenanteil zu erhöhen. Qualifizierte Kandidatinnen werden daher besonders ermutigt, sich zu bewerben. Senckenberg ist durch das „audit berufundfamilie“ zertifiziert. Die Beachtung der Schwerbehindertenrichtlinien sowie der
Vorschriften des Gesetzes über Teilzeitarbeit ist gewährleistet.

Sie möchten sich bewerben?

Dann senden Sie bitte Ihre vollständigen und aussagefähigen Bewerbungsunterlagen (CV, Ausbildungsund Arbeitszeugnisse, Motivationsschreiben) per E-Mail als eine zusammenhängende PDF-Datei unter Angabe der Referenznummer #04-18004 bis zum 24.07.2018 an nachfolgende Adresse:

Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung
Senckenberganlage 25
60325 Frankfurt am Main
E-Mail an: recruiting@senckenberg.de
Ansprechpartner für fachliche Rückfragen ist Herr Prof. Dr. Peter Haase,peter.haase@senckenberg.de

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 24.07.2018