Grafikdesign (m/w/d) zwischen Python und Plotter in Teilzeit (60%)

Naturkundemuseum

Karlsruhe

Das Naturkundemuseum Karlsruhe bietet ab 1. Juli 2019 bis 31.5.2021 eine befristete Teilzeitstelle (60%) zur Unterstützung unserer Grafik-Designerin an. Sie bringen Inspiration mit, lassen sich gerne inspirieren und freuen sich auf ein interdisziplinär arbeitendes Team? Dann sind Sie bei uns richtig.

Wir bieten:

eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit in einem der großen Staatlichen Museen, bei der das gesamte Spektrum visueller Gestaltungsarbeit abgedeckt wird. Zu Ihren Aufgaben zählen:

  • visuelle Konzeption, Gestaltung und Realisierung der Werbegrafik von Sonderausstellungen
  • Gestaltung und Umsetzung der laufenden Kommunikationsmedien unter Berücksichtigung des CD
  • Gestaltung von Besucherleitsystemen etc. für Sonderveranstaltungen
  • Grafische Betreuung der Dauerausstellungen

Unsere Anforderungen:

  • Spaß und Interesse an Naturkunde, Ausstellungs- und anderen Museumsarbeiten
  • mehrjährige Berufserfahrung nach abgeschlossenem Design-Studiengang oder entsprechender Ausbildung
  • ein hohes Maß an Kreativität und konzeptionellen Fähigkeiten
  • sicheres Gespür für Design und Typografie
  • Erfahrungen in der Ausstellungsgestaltung sind von Vorteil
  • Engagement und interdisziplinäres, eigenverantwortliches Arbeiten
  • sicherer Umgang mit Adobe CS6 oder höher, Grundkenntnisse in den MS-Office-Programmen
  • strukturierte und sorgfältige Arbeitsweise, schnelle Auffassungsgabe, gewissenhaftes und genaues Arbeiten
  • Flexibilität, Zuverlässigkeit, Belastbarkeit, Kritik- und Teamfähigkeit
  • sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

Vergütung:

Dem Ausbildungsabschluss entsprechend bis zur Entgeltgruppe TV-L 9.

Bewerbung:

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung (Motivation, Lebenslauf mit Bild, Arbeitsproben) bis zum 12. Mai 2019 bevorzugt per E-Mail an Nina Gothe, Leitung Öffentlichkeitsarbeit und Marketing: presse@naturkundeka-bw.de oder per Post an die oben genannte Adresse.

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Bewerbungsunterlagen per Post nur mit einem beiliegenden, ausreichend frankierten Rückumschlag zurücksenden können. Bewerbungen von Frauen werden im Rahmen der beruflichen Gleichstellung begrüßt. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Für Rückfragen steht Ihnen Susanne Asher gerne telefonisch unter (0721) 175 2140 oder per E-Mail unter susanne.asher@smnk.de zur Verfügung.

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 12.05.2019