Grafikdesigner*in oder Ausstellungsgestalter*in (m/w/d)

Stiftung Deutsches Technikmuseum

Berlin

Die Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin sucht zum nächst möglichen Zeitpunkt

in Vollzeit eine*n Grafikdesigner*in oder Ausstellungsgestalter*in (m/w/d) mit Einsatz in der Öffentlichkeitsarbeit und in der Ausstellungsplanung.

Diese Position ist voraussichtlich für ein Jahr befristet (Elternzeitvertretung).

Über uns

Die Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin (SDTB) gehört zu den führenden technikhistorischen Einrichtungen weltweit. Auf 26.500 Quadratmetern bietet das Deutsche Technikmuseum eine erlebnisreiche Entdeckungsreise durch die Kulturgeschichte der Technik. Im benachbarten Science Center Spectrum laden auf 2.000 Quadratmetern 150 Experimente aus Naturwissenschaft und Technik zum Mitmachen ein. Ein vielfältiges Bildungs- und Veranstaltungsprogramm, das historische Archiv und eine umfangreiche Bibliothek ergänzen das Angebot.

Für ihre breit gefächerten Aufgaben beschäftigt die Stiftung 180 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Das Museum und das Spectrum zählen jährlich rund 600.000 Besucherinnen und Besucher aus aller Welt.

Die Häuser der Stiftung vermitteln Wissen und regen zu Diskussionen über verschiedene Aspekte der Technologieentwicklung an. So leistet die Stiftung einen wichtigen Beitrag zur kritischen Auseinandersetzung der Menschen mit den Kernfragen unserer Zeit.

Ihre Aufgaben:

  • Gestaltung und Produktion (print und digital) von Werbemedien, Katalogen und sonstigen Veröffentlichungen der Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin (SDTB)
  • Mitwirkung bei der Überarbeitung der Dauerausstellung sowie bei Sonderausstellungen
  • Nachbesserung bei bestehender Ausstellungsgrafik
  • Hinweisschilder und Wegeführung: Erstellung, Produktion und Anbringung
  • Fachliche Produktionsabwicklung vom Angebot bis zur Lieferung und Anbringung
  • Enge Zusammenarbeit mit der Öffentlichkeitsarbeit und dem Ausstellungsbau des Museums
  • Erhalt, Weiter- und Neuentwicklung von Gestaltungsvorlagen
  • Fachliche Beratung und Mitarbeit bei Grafik-Projekten der SDTB
  • Bearbeitung von kürzeren Audio- und Videodateien

Unsere Anforderungen an Sie:

  • Abgeschlossenes Fachhochschulstudium/Hochschulstudium (Bachelor) in Grafik-Design oder Bachelor, FH-Diplom oder gleichwertiger einschlägiger Abschluss in Architektur/Innenarchitektur oder vergleichbare Qualifikation
  • Mehrjährige Berufserfahrung
  • Erfahrung im Bereich Ausstellungsbau, im Satz von Ausstellungsgrafik, Ausschreibung und Vergabe sowie Produktionsbegleitung
  • Erfahrung im Bereich Media Design, Schnitt (Audio und Video digital), Bereitschaft sich in die zunehmend digitale Produktion einzuarbeiten
  • Kenntnisse und Erfahrung in Print- und digitalen Medien
  • Fundierte Kenntnisse (Windows) in Photoshop, Illustrator, InDesign
  • Kenntnisse und Erfahrung mit CAD-Software (VektorWorks)
  • Erfahrung in Bildbearbeitung, Erstellung von Infografiken
  • Fundierte Kenntnisse in Fotografie und Typografie
  • Erfahrungen in der Museumsarbeit von Vorteil
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit
  • Kreativität und Bereitschaft zum selbstständigen Arbeiten
  • Flexibilität
  • Bereitschaft zu Fortbildungen und Bereitschaft, sich in neue Themen einzuarbeiten
  • Ein hohes Maß an Teamfähigkeit

 

Wir bieten Ihnen

  • Eine befristete Position in einem attraktiven Arbeitsumfeld mit vielfältigen Tätigkeiten
  • Angebot flexibler Arbeitszeitmodelle mit großem eigenverantwortlichen Gestaltungsspielraum Vergütung der Entgeltgruppe 9b des Tarifvertrages der Länder (TV-L)
  • Zusätzliche Altersvorsorge über die Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL)
  • Angebote der fachlichen Aus- und Weiterbildung

Wir begrüßen Bewerbungen aller Menschen ungeachtet ihrer nationalen, kulturellen, religiösen oder

nichtreligiösen Zugehörigkeit. Menschen mit Behinderung werden bei gleicher Eignung und Befähigung vorrangig berücksichtigt. Es ist empfehlenswert, auf eine evtl. Behinderung bereits in der Bewerbung hinzuweisen.

Sind Sie interessiert?

Dann freuen wir uns über Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen.

Senden Sie diese unter Angabe der Kennziffer 23/2021 bis zum 08.12.2021 per E-Mail (nur im pdf-Format als eine Datei) an bewerbung@technikmuseum.berlin oder per Post an die Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin | Trebbiner Str. 9 | 10963 Berlin.

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 08.12.2021