Hamburger Praxisjahr Polychrome Architekturoberfläche

Stiftung Historische Museen Hamburg / Museum für Hamburgische Geschichte

Hamburg

Hamburger Praxisjahr Restaurierung – 12monatiges Vorpraktikum im Bereich Polychrome Architekturoberfläche

Die Stiftungen Hamburger Museen und das Denkmalschutzamt Hamburg bieten in Kooperation mit freiberuflichen Restaurierungswerkstätten vom 1. September 2019 bis 31.8.2020 11 Auszubildenden die Möglichkeit ihr 12monatiges Pflichtpraktikum in unterschiedlichen Fachbereichen zu absolvieren. Es sind noch 2 Ausbildungsstellen im Fachbereich der gefassten (polychromen) Architekturoberfläche in 2 freiberuflichen Hamburger Werkstätten (Hansen& Muhsil / Christiane Maier) zu vergeben. Die praktische Arbeit in den Restaurierungswerkstätten wird durch ca. 250 Stunden fach-übergreifenden Unterricht ergänzt. Sie lernen die Objektuntersuchung und Restaurierungs-dokumentation, präventive Konservierung, Werkzeugkunde, Arbeits- u. Unfallschutz, Materialkunde, Zeichnen /Mappenvorbereitung, naturwissenschaftliche Grundlagen (Chemie), Kunst- und Kulturgeschichte, Literaturrecherche, Arbeitstechniken und Objektpräsentation kennen. Zusätzlich gehören Praxisseminare und Tagesexkursionen dazu.

Die PraktikantInnen erhalten monatlich 150,-€ brutto. Ein bezuschusstes Verkehrsverbund-Abo kann zu vergünstigten Konditionen abonniert werden. Das Bafög kann während des Praktikums beantragt werden (im Bundesland der Hochschule, an welcher Sie vermutlich Konservierung/Restaurierung studieren möchten).
Ihre Bewerbung können Sie bis zum 31.05.2019 an uns senden. Die Bewerbungsgespräche der ausgewählten BewerberInnen finden zeitnah in Hamburg statt.

Für Ihre Bewerbung senden Sie uns folgende Unterlagen:

  • Lebenslauf mit Lichtbild
  • Schulabschluss-Zeugnis /ggf. Zwischenzeugnis –
  • Ev. Praktikumsbestätigungen / Bericht über fachliche Vorkenntnisse
  • Neben dem Anschreiben eine gesonderte schriftliche Begründung Ihres Berufswunsches im Umfang einer DIN A4-Seite.
  • Nennen Sie uns außerdem im Anschreiben die favorisierte Fach-/ Hochschule oder Akademie, an welcher Sie später studieren möchten und reichen Sie,
  • eine Bescheinigung über eine Studienberatung aus dem Bereich Konservierung / Restaurierung – ggf. auch dort telefonisch möglich.

Bewerbungen werden per mail (max. Größe 1 MB/1 PDF Dokument) bis zum 31. Mai 2019 angenommen – bitte senden Sie diese parallel an diese 4 Empfänger:

Konkrete Fragen zum Praktikum im Betrieb können Sie gern direkt den Ausbildungswerkstätten stellen: post@hansen-muhsil.de //christiane.maier@restauratorin.com
Für allgemeine Fragen zum Hamburger Praxisjahr stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:
Silke Beiner-Büth/ Leitung Hamburger Praxisjahr & Restaurierungsleitung Museum für Hamburgische Geschichte: Tel. 040/428131-168. Silke.Beiner-Bueth@mhg.shmh.de,

Stiftung Historische Museen Hamburg / Museum für Hamburgische Geschichte Hamburger Praxisjahr Restaurierung Silke Beiner-Büth / Britta Wiesenthal Holstenwall 24, 20355 Hamburg

Ihre Bewerbungen senden Sie bitte an Britta.Wiesenthal@mhg.shmh.de

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 31.05.2019