Hilfskraft (m/w/d) für Depotarbeiten im Museum

Freilandmuseum Kirchenburg Mönchsondheim

Mönchsondheim

Bewerbungsende: 30.06.2024

Der Zweckverband Kirchenburgmuseum Mönchsondheim sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Hilfskraft (m/w/d) für Depotarbeiten im Museum.

Das Freilandmuseum Kirchenburg Mönchsondheim liegt im unterfränkischen Mönchsondheim bei Iphofen im Südosten des Landkreises Kitzingen. Die Kirchenburg und die zum Museum gehörenden Gemeinde-, Wohn- und Wirtschaftsgebäude des Dorfes stehen alle „in situ“ an ihrem Originalstandort. Das Museum wird seit Anfang 2020 von einem Zweckverband getragen. Verbandsmitglieder sind der Landkreis Kitzingen, die Stadt Iphofen sowie der Förderverein Kirchenburgmuseum e.V.

Vornehmliches Projekt des Freilandmuseums in den kommenden Jahren ist der Neubau eines zentralen Depotgebäudes. Hierfür soll die bestehende Sammlung des Museums nach wissenschaftlichen Kriterien qualifiziert, auf ihre Relevanz für die Sammlung hin geprüft und ggf. entsammelt werden. Derzeit verteilt sich die Sammlung auf insgesamt 15 Zwischenlager, die im Zuge der Sammlungsqualifikation sukzessive aufgelöst werden sollen. Dabei soll zugleich das Profil der Sammlung geschärft und ihre Besonderheiten noch deutlicher herausgearbeitet werden.

Für die im Zuge der Sammlungsqualifikation anfallenden Verpackungs-, Transport- und Verlagerungsarbeiten ist die Stelle einer Hilfskraft zu besetzen, die die wissenschaftliche Projektmitarbeit praktisch unterstützt.

Es handelt sich um eine auf drei Jahre befristete Teilzeitstelle mit 10,5 Stunden/Woche.

Ihr interessantes und vielseitiges Aufgabengebiet umfasst insbesondere

  • Projektbezogene Arbeiten in den Lagerräumen, einschließlich Objektverlagerung und Reinigungsarbeiten an den Objekten unter Anleitung durch die wissenschaftliche Fachkraft
  • Verpacken und Sicherung der Objekte für Transport
  • Vorbereiten der Objekte im Lagerort für den Transport, Transportdienste, Abladen und Einlagern der Objekte im Zwischenlager

Qualifikationsanforderungen

  • volle körperliche Belastbarkeit
  • handwerkliches Geschick
  • Gewissenhaftigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Teamfähigkeit und sehr gute Kommunikationsfähigkeit
  • Fahrerlaubnis B, BE zwingend erforderlicZ

Wir bieten Ihnen

  • ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabenfeld
  • historische Arbeitsumgebung in einem landschaftlich reizvollen Umfeld
  • Vergütung nach EG 2 des TVöD sowie betriebliche Altersversorgung
  • einen vielseitigen Arbeitsplatz in einem kleinen, engagierten Team mit ausgezeichnetem Betriebsklima

Der Zweckverband Kirchenburg Mönchsondheim fördert aktiv die Gleichstellung aller Geschlechter. Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei ansonsten gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Fragen zum Aufgabenbereich beantwortet Ihnen gerne der Geschäfts- und Museumsleiter, Herr Robert Schäfer, Tel. 09326 97995911.

Weitere wichtige Informationen finden Sie auf der Homepage des Kirchenburgmuseums

https://www.kirchenburgmuseum.de/.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung über das Online-Bewerberportal https://www.mein-check-in.de/kitzingen bis spätestens 30.06.2024.

 


Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund.
Vielen Dank!

Bewerbungsende: 30.06.2024