Historikerin/Historiker

Tiroler Landesmuseen

Innsbruck

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab 1.12.2020 eine/einen Historikerin/Historiker für das TIROL PANORAMA mit Kaiserjägermuseum im Ausmaß einer Teilzeitstelle (30 Stunden/Woche).

Als hausverantwortliche/r Abteilungsleiter*in ergänzen Sie das Team der Historischen Sammlungen. Sie erarbeiten in Abstimmung mit der Sammlungsleiterin der Historischen Sammlungen Ausstellungskonzepte für das TIROL PANORAMA mit Kaiserjägermuseum wie auch fallweise für Sonderprojekte der Historischen Sammlungen.

Ihre Aufgaben

  • erste Ansprechperson vor Ort im TIROL PANORAMA mit Kaiserjägermuseum
  • Konzeption und Realisierung von Sammlungspräsentationen, Ausstellungen und Publikationen sowie ausstellungsbegleitenden Veranstaltungen im TIROL PANORMA mit Kaiserjägermuseum
  • Mitwirken im Sammlungsleiterteam bei gemeinsamen Ausstellungs- und Publikationsprojekten bzw. selbständige Erarbeitung von Ausstellungen mit historischen Themenstellungen
  • Unterstützung des Sammlungsbereiches der Historischen Sammlungen
  • Verwaltungsaufgaben, insbesondere auch Budgetplanung und Sicherstellung der Einhaltung finanzieller Vorgaben

Unsere Anforderungen

  • abgeschlossenes Universitätsstudium der Geschichte, vorzugsweise mit Promotion
  • fundierte Kenntnisse der Landesgeschichte der Europaregion Tirol/Südtirol/Trentino und Erfahrung im Umgang mit militärhistorischen Themen
  • mehrjährige Erfahrung in der Museums-, Ausstellungs- und Publikationstätigkeit (Publikationen erwünscht)
  • gute Kontakte in der einschlägigen Museumsszene
  • hohes Maß an Engagement und Verantwortungsbewusstsein
  • Bereitschaft interdisziplinär und kooperativ mit anderen Abteilungen und mit externen Institutionen zusammenzuarbeiten
  • Verhandlungsgeschick, Konfliktfähigkeit, Informations- und Kommunikationsstärke sowie interkulturelle Kompetenz
  • Erfahrung im Projektmanagement, konzeptionelles Arbeiten
  • zielorientiertes Handeln und Organisationstalent, Innovationsfähigkeit sowie Entscheidungsfreude
  • sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift, eine weitere Fremdsprache ist von Vorteil, vorzugsweise italienisch
  • EDV-Kenntnisse: Office und Datenbankkenntnisse
  • einwandfreier Leumund
  • Führerschein B für die Nutzungen des betrieblichen Fuhrparks
  • Einsatz bei Sonderprojekten

Wir bieten Ihnen …

  • eine Teilzeitstelle (30 Stunden/Woche)
  • Flexible Arbeitszeiten im Rahmen der Betriebsvereinbarung.
  • ein Gehalt von EUR 32.200 p.a.
  • einen attraktiven Arbeitsplatz an einem Standort mit hoher Lebensqualität.
  • Fortbildungsmöglichkeiten.
  • ein Jobticket (gefördertes Jahresticket für die Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel).

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen ausschließlich per E-Mail (in einem PDF, max. 5 MB) bis zum 8.10.2020 an Maria Kluibenschedl, Tiroler Landesmuseen-Betriebsgesellschaft m.b.H., Museumstr. 15, 6020 Innsbruck; E-mail: bewerbung@tiroler-landesmuseen.at; Homepage: www.tiroler-landesmuseen.at.

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 08.10.2020