IT Support Specialist / Administrator (m/w/d)

documenta und Museum Fridericianum gGmbH

Kassel

Bewerbungsende: 30.06.2024

Die documenta und Museum Fridericianum gGmbH sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

IT Support Specialist / Administrator (m/w/d)

Die documenta und Museum Fridericianum gGmbH sucht eine*n engagierte*n und erfahrene*n IT Support Specialist, der/die unser Team im Bereich Technical Administration, Digitalization and Knowledge Management verstärkt. Diese unbefristete Vollzeitstelle bietet Ihnen die Möglichkeit, in einem internationalen Umfeld im Kunst- und Kulturbereich tätig zu sein.

Ihre Aufgaben:

  • Weiterentwicklung, Planung und Umsetzung der IT-Strategie
  • Administration von Netzwerken, Clients, Hybrid-Server Umgebungen
  • SharePoint Online-Administration zur Förderung der Zusammenarbeit und Informationsfreigabe
  • Verwaltung von (Azure) Active Directory, Microsoft 365, Exchange Hybrid, VMware vSphere, Intune, Apple Business Manager
  • Betreuung der Betriebssysteme Microsoft Windows Server, Windows 10/11 und macOS
  • Administration von Firewalls (SOPHOS) und Netzwerkkomponenten (LANCOM)
  • Gewährleistung der IT-Sicherheit und Durchführung von Datensicherungen (insbesondere mit Veeam)
  • Asset Management für eine effiziente Ressourcennutzung
  • Integration und Implementierung von Nachhaltigkeitszielen im IT-Bereich
  • Abstimmung mit dem Datenschutzbeauftragten und Bearbeitung von internen IT-Sicherheitsvorfällen
  • On- und Offboarding-Prozesse für Mitarbeiter*innen

Ihr Profil:

  • Studium der Informatik, Wirtschaftsinformatik oder vergleichbare Qualifikation (z. B. Ausbildung als Fachinformatiker Systemintegration, Bewerber mit sehr guten Kenntnissen im Bereich Informatik, unabhängig vom abgeschlossenen Studium)
  • Fundierte Kenntnisse in den genannten Technologien
  • Tiefgreifendes Verständnis für IT-Sicherheitspraktiken
  • Erfahrung als SharePoint-Administrator für eine effektive Zusammenarbeit und Dokumentenfreigabe
  • Erfahrung in der Abstimmung mit dem Datenschutzbeauftragten und Sicherstellung der Datenschutzkonformität
  • Fähigkeit zur Koordination von Supportaktivitäten und Dienstleistern
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten und Teamorientierung
  • Zuverlässiges, verantwortungsbewusstes und genaues Arbeiten auch unter Zeitdruck

Wir bieten Ihnen eine interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem international agierenden Team im Kunst- und Kulturbereich. Sie erhalten ein angemessenes, Ihrer Qualifikation entsprechendes, Gehalt in Anlehnung an den TVöD. Ihre wöchentliche Arbeitszeit umfasst 40 Stunden. Der Arbeitsort ist Kassel.

Wir bezuschussen das JobTicket-Abonnement der Mitarbeitenden zum Bezug von ÖPNV-Dauerfahrkarten im Umfang von sogenannten Deutschlandtickets.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte mit den üblichen Unterlagen unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen und des frühestmöglichen Eintrittstermins ausschließlich in elektronischer Form per E-Mail (ein zusammenhängendes PDF, max. 5 MB) an: bewerbungen@documenta.de

Fragen zum Aufgabengebiet: Leitung Technik, Martin Fokken fokken@documenta.de, Telefon: 0561 70727-21

Fragen zum Bewerbungsverfahren: Leitung Personal, Brigitte Gabler bewerbungen@documenta.de, Telefon: 0561 70727-2518

 


Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund.
Vielen Dank!

Bewerbungsende: 30.06.2024