IT-Systemadministrator (m/w/d)

Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt

Halle (Saale)

Beim Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt – Landesmuseum für Vorgeschichte – ist im Bereich Übergreifende Fachdienste (IT/GIS/Landesaufnahme/Digitalisierung) zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als IT-Systemadministrator (m/w/d) zu besetzen.

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle. Die Vergütung erfolgt nach der Entgeltgruppe 12 TV-L. Der Dienstort ist Halle (Saale). Die Stelle ist nicht Teilzeit geeignet.

Aufgaben

  • Administration der IT-Systeme
  • Dokumentation von Betriebsprozessen, Workflows und Lösungsbeschreibungen, Erarbeitung von Spezifikationsdokumenten (Lasten-/Pflichtenhefte)
  • Konzeption und Ausbau von IT-Sicherheitsstrukturen / -lösungen
  • Betrieb, Wartung und Monitoring der IT-Infrastruktur
  • Evaluation neuer Technologien und strategische Planungen für die weitere Entwicklung der IT-Systemlandschaft
  • Implementierung, Administration und Migration von physischen und virtualisierten Microsoft-Systemumgebungen (MS Server) mit Anbindung an SAN- und NAS-Speicherlösungen
  • Aufbau und Wartung eines Intranet-Systems
  • Schulung von Mitarbeitern und Nutzern

Voraussetzungen

  • Abgeschlossenes Studium (Master, Diplom) der Wirtschafts- oder Verwaltungsinformatik, vergleichbare Qualifikationsnachweise oder langjährige nachgewiesene Berufserfahrung
  • Wünschenswert ist ein Schwerpunkt auf IT-Sicherheit
  • Fundierte Kenntnisse in den Bereichen IT-Architekturmanagement, Netzwerktopologie, Servertechnologien (MS Server, Exchange, SQL-Server, Linux), Virtualisierung (Citrix XenServer, MS Hyper-V), Docker
  • Wünschenswert ist Berufserfahrung im Bereich Integration komplexer IT-Landschaften
  • Analytische Fähigkeiten, strategisches Denkvermögen, Problemlösungskompetenz
  • Teamfähigkeit und kommunikative Kompetenz
  • Hohes Maß an Eigeninitiative, Verantwortungsgefühl und Selbständigkeit
  • Serviceorientierter Umgang mit internen und externen Stellen
  • Führerschein Klasse B

Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Schwerbehinderte bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Bewerbungskosten werden nicht erstattet.

Die schriftliche Bewerbung mit aussagefähigen Unterlagen richten Sie bitte unter Angabe der Kenn-Nr. 15/19 – auch außen auf dem Briefumschlag – bis zum 17.05.2019 an:

Direktor des Landesamtes für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt

-Landesmuseum für Vorgeschichte –

Richard-Wagner-Str. 9

06114 Halle (Saale)

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Bewerbungsunterlagen nur dann zurückgesandt werden, wenn ein mit Anschrift versehener und ausreichend frankierter Rückumschlag beigelegt ist.

Die Datenschutzhinweise für BewerberInnen entnehmen Sie bitte der Homepage des LDA unter:

https://www.lda-lsa.de/landesamt_fuer_denkmalpflege_und_archaeologie/verwaltung/datenschutz_bewerbungen/

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 17.05.2019