Karenzvertretung Gemälderestaurierung (m/w/d)

Fürstliche Sammlungen Art Service GmbH

Wien

Bewerbungsende: 30.09.2022

Die Sammlungen des Fürsten von und zu Liechtenstein zählen zu den größten und bedeutendsten privaten Kollektionen der Welt. Sie umfassen tausende Kunstwerke sämtlicher Gattungen, alleine die Gemäldesammlung zählt über 1.600 Objekte vom 14. – 19. Jahrhundert. Der in Wien angesiedelten Fürstliche Sammlungen Art Service GmbH obliegen die inhaltliche Betreuung, die Pflege, die Restaurierung und die Präsentation der Kunstgegenstände. In konservatorischer Hinsicht werden die Objekte von der Abteilung Restaurierung betreut.
An den beiden Standorten in Wien, im Gartenpalais Liechtenstein in der Rossau und im Stadtpalais Liechtenstein in der Bankgasse, werden Kernbestände der Fürstlichen Sammlungen dauerhaft präsentiert. Ausgewählte Werke werden zu Ausstellungen im In- und Ausland verliehen und hierfür vorbereitet bzw. restauriert.

Für die Abteilung Restaurierung suchen wir ab sofort eine Karenzvertretung Gemälderestaurierung (m/w/d)

Sie erwartet:

  • Vollzeitbeschäftigung (40 Wochenstunden)
  • Karenzvertretung, befristet auf 1 Jahr

Tätigkeiten (Auswahl):

  • Durchführung von Restaurierungen von Gemälden, Pflegearbeiten bzw. Zustandserfassungen von Kunstwerken der Sammlung
  • Mitarbeit bei der konservatorischen Betreuung des Sammlungsbestandes in Wien und in anderen Außenstellen der Fürstlichen Sammlungen
  • Konservatorische Vorbereitung und Betreuung von Ausstellungsvorhaben und des Leihverkehrs
  • Selbstständige Durchführung von Verwaltungsabläufen, Dokumentation der Arbeiten, Datenablage

Für diese verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Aufgabe erwarten wir uns:

  • Akademische Ausbildung zum/r Diplomrestaurator/in, Fachgebiet Gemälde
  • Mehrjährige Berufserfahrung in einem Museum oder einer Sammlung mit vergleichbarem Sammlungsbestand (14. – 19. Jahrhundert) und kunsthistorischem Rang
  • Kompetenz in präventiven Konservierungsmaßnahmen
  • Kompetenz bei der Durchführung technischer Arbeiten an Leinwand-, Holz- und Metallbildträgern sowie bei der Durchführung von Maßnahmen wie Reinigung, Kittung, Retusche und Firnisaufbau
  • Kompetenz und Erfahrung im Umgang mit gängigen natürlichen und synthetischen Materialien
  • EDV- Anwenderkenntnisse (MAC: Office-Paket, Photoshop), Datenbankerfahrung (Museum Plus)
  • Ausgezeichnete Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Genaues und verantwortungsbewusstes Arbeiten sowie Flexibilität und Belastbarkeit
  • Einsatzbereitschaft, Teamfähigkeit und sicheres Auftreten
  • Diskretion, Verschwiegenheit und Loyalität

Bei Interesse sowie Erfüllung aller Ausschreibungsbedingungen freuen wir uns auf Ihre schriftliche Bewerbung (inkl. Foto sowie detailliertem Nachweis der geforderten Fähigkeiten und Übermittlung einer möglichst präzisen
Dokumentation eines ausschließlich eigenständig durchgeführten Restaurierungsprojekts) bis spätestens 30.9.2022 unter dem Kennwort „Karenzvertretung Gemälderestaurierung“ elektronisch an die Adresse job@liechtensteincollections.at.

Die Position unterliegt keinem Kollektivvertrag. Für die ausgeschriebene Stelle gilt eine Mindestgrundlage für Entgeltverhandlungen von monatlich EUR 2.800,– Brutto (14x/Jahr).
Nähere Informationen zu unseren Datenschutzrichtlinien entnehmen Sie bitte unserer Website unter: http://www.liechtensteincollections.at/datenschutz

LIECHTENSTEIN. The Princely Collections, Vaduz–Vienna / Fürstliche Sammlungen Art Service GmbH
Personalabteilung
Fürstengasse 1, 1090 Wien, Österreich
job@liechtensteincollections.at
www.liechtensteincollections.a

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 30.09.2022